SUCHE  >  ERGEBNISLISTE  >  Details

Obere Sehlhofstr.   34

Bezeichnung: Ehemalige Band- und Litzenweberei Moll
Stadtbezirk: Heckinghausen
Straße: Obere Sehlhofstr.  34
Denkmalnummer: 125
 
Eintragungsdatum: 03.09.1984
Austragungsdatum:
 
Schutzumfang: gesamtes Gebäude
Eigentumsstatus:
 
Klassifizierung: Denkmal


Beschreibung:
Das Gebäude Obere Sehlhofstraße 34, die ehemalige Band- und Litzenweberei Moll, ist ein fünfgeschossiges, 1866 erbautes Fabrikgebäude aus Stahlträgerkonstruktion mit gewölbten Steinkappen. Die Backsteinfassaden mit Verfugung und Anstrich werden gegliedert durch Eckrisalite, die von Zinnen und Rundbogenfriesen bekrönt und von oktogonalen, erkerähnlichen Ecktürmchen flankiert sind, und durch Pfeilervorlagen, Brüstungs- und Sturzgesimse sowie Rundbogenfriese im Giebelmauerwerk des Satteldaches. Das unterste Vollgeschoss ist verputzt und hat die originalen Gitter vor den Fenstern. Trotz Veränderung der Fenster (Glasbaustein anstatt Stahl) ist das Fabrikgebäude wichtiger Bestandteil der historischen Bausubstanz Heckinghausens und wichtiges Beispiel früher Industriebauten. Das Fabrikgebäude ist damit ein Zeugnis für die Arbeits- und Produktionsverhältnisse Barmens.

Erhaltung und Nutzung liegen deshalb gemäß § 2 (1) DSchG aus städtebaulichen und wissenschaftlichen Gründen im öffentlichen Interesse.

Die Unterschutzstellung erstreckt sich auf das gesamte Gebäude.


(Remus)


Kontakt: Hinweise oder Anregungen senden