SUCHE  >  ERGEBNISLISTE  >  Details

Wettinerstr.   8

Bezeichnung: Wettiner Straße 8
Stadtbezirk: Barmen
Straße: Wettinerstr.  8
Denkmalnummer: 3009
 
Eintragungsdatum: 08.07.1993
Austragungsdatum:
 
Schutzumfang: gesamtes Gebäude einschließlich der Rest
Eigentumsstatus:
 
Klassifizierung: Denkmal


Beschreibung:
Das Objekt Wettinerstraße 8 ist eingeschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Mansarddach. Das Gebäude besitzt glatt verputzte Fassaden, ein verschiefertes Dach und wurde in Massivbauweise laut einer Inschrift im Jahre 1922 erbaut.
Die straßenseitige Fassade ist durch einen Risaliten in zwei Abschnitte unterteilt. Dieser Risalit, der die gesamte rechte Hälfte der Fassade umfasst, weist im Erdgeschoss zwei gekuppelte, hochrechteckige Fenster auf. Sie besitzen schlichte umlaufende Stuckrahmen als Einfassungen, zusätzlich ist ein Schlussstein plastisch ausgebildet. Klappläden vervollständigen hier das Bild. Die linke Hälfte der Fassade wird durch die Hauseingangstür sowie einen auf halbkreisförmigem Grundriss stehenden Vorbau eingenommen.

Die nordwestliche Giebelwand wird heute in Teilen des Kellergeschosses und des ersten Obergeschosses von einem modernen Garagenanbau verdeckt.

Die südöstliche Giebelseite wird durch einen Risaliten dominiert, der im Dachbereich durch ein eigenes Satteldach hervortritt.


Im Mansardbereich befindet sich jeweils oberhalb der Fassadenrisalite auf der Vorderseite und der südöstlichen Giebelwand ein Zwerchgiebel.
Von der ursprünglichen Einfriedung des Grundstückes haben sich nur die beiden Pfosten des Eingangstores erhalten.

Das Gebäude gehört zum ehemals großbürgerlichen Wohnviertel am Toelleturm, das seit 1895 angelegt wurde.
Erhaltung und Nutzung liegen gemäß § 2 (1) DSchG aus wissenschaftlichen und stadthistorischen Gründen im öffentlichen Interesse.

Die Unterschutzstellung erstreckt sich auf das gesamte Gebäude einschließlich der Reste der historischen Einfriedung.


(Mo)




Kontakt: Hinweise oder Anregungen senden