SUCHE  >  ERGEBNISLISTE  >  Details

Am Buschhäuschen 27  

Bezeichnung: Am Buschhäuschen 27
Stadtbezirk:
Straße:  
Denkmalnummer: 4148
 
Eintragungsdatum: 19.07.2000
Austragungsdatum:
 
Schutzumfang: gesamtes Gebäude und Einfriedungs-Stützm
Eigentumsstatus:
 
Klassifizierung: Denkmal


Beschreibung:
Der kurz nach 1900 in Hanglage errichtete Baukörper des o.g. Objektes stellt sich als Architektur in typisch bergischer Manier dar: das Obergeschoss des zweigeschossigen, verputzten Gebäudes von 4 zu 2 Achsen ist verschiefert, der hohe Sockel mit rustizierten Werksteinquadern verkleidet. Dem Satteldach ist an der talseitigen Trauffront ein drei Achsen zusammenfassendes Zwerch-Mansarddach aufgesetzt. Das Gebäude ist ein qualitätvolles, gut erhaltenes, anschauliches Beispiel für Wuppertaler Architektur, die den "bergischen Stil" in Einklang mit der zeittypischen Formensprache des frühen 20. Jahrhunderts zu bringen weiss. Darüber hinaus ist das Gebäude bedeutend im Kontext der historischen Bebauung des Briller Viertels, in dessen Randzone es liegt.

Erhaltung und Nutzung liegen daher gem. § 2 (1) Denkmalschutzgesetz NRW aus architekturhistorischen, ortsgeschichtlichen und städtebaulichen Gründen im öffentlichen Interesse.

Die Unterschutzstellung erstreckt sich auf das gesamte Gebäude und auf die Grundstücksbegrenzungs- und Stützmauer aus bossierten Werksteinquadern mit schmiedeeisernem Gitter.


Nicht zum Denkmal gehörig sind der Garagenneubau und der Hausanbau in Stahl-Glas-Konstruktion.


(Haltaufderheide)


Kontakt: Hinweise oder Anregungen senden