Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Wuppertaler "Klimafreunde" sind aktiv

Der Klimawandel mit seinen teilweise dramatischen Folgen für Mensch und Natur findet nicht nur in weit entfernten Ländern statt - die Folgen machen sich zunehmend auch in der Region bemerkbar.
Angesichts der globalen Dimension des Klimawandels wollen wir in Wuppertal jedoch nicht resignieren, sondern unsere CO2-Bilanz verbessern. Und das geht ohne Verlust an Lebensqualität!
Machen Sie mit bei den "Klimafreunden".
Starten Sie den CO2-Rechner und ermitteln Sie Ihre persönliche CO2-Bilanz.
Melden Sie uns "gute Beipiele" - wir stellen Sie ins Netz.

So funktioniert das Projekt:

 

Gemeinsam an den Start gehen

Sobald genügend Anmeldungen eingegangen sind, laden wir Sie zu einer Auftaktveranstaltung ein. Dort werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre persönliche CO2-Bilanz erstellen können. 

 

Individuelle Ziele setzen

Ausgehend von der CO2-Bilanz setzen Sie sich möglichst realistische Ziele. Sie führen ein persönliches "Sparbuch", in dem Sie Ihre großen und kleinen Klimaschutzmaßnahmen festhalten.

 

Informationen und Erfahrungen austauschen 

Sie erhalten ein umfassendes Informationspaket, können sich auf den Internetseiten der Stadt und der Projektpartner Informieren und an Informationstagen teilnehmen.

 

Nach einem Jahr Bilanz ziehen und gewinnen

Nicht nur das Klima gewinnt.Auch Sie können gewinnen: Wer regelmäßig seinen Strom- und Wärmeverbrauch (Zählerstand) meldet, sammelt Bonuspunkte und nimmt an der Verlosung attraktiver Preise teil.

  

 

Wir wollen zwar in der Gruppe beginnen und unsere Erfahrungen austauschen. Aber Sie können jederzeit in das Projekt einsteigen! Denn jede CO2-Einsparung zählt!

Frau Susanne Varnhorst
Sachbearbeiter/in
Seite teilen