Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Filmprojekt nach vorne

Der Kurzfilm "nach vorne" der Filmstudentin Kim Münster wurde in Wuppertal und Umgebung gedreht und handelt von der Beziehung zweier Menschen, die versuchen nach vorne zu schauen. Die Filmmusik komponierten die Wuppertaler Musiker Hannes Prietz und Dennis Möbus.

Das Filmteam bei der Arbeit

Mit einem 20 köpfigen jungen Team wurde 9 Tage im April 2011 gedreht. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt, da die meisten Szenen draußen spielten. Die Barmer Anlagen und die Märchensiedlung von Wuppertal lieferten die Kulissen für den Film.

Das Filmteam bei der Arbeit

Das Drehbuch wurde von Kim Münster selbst verfasst. Der Film soll Ende diesen Jahres fertig gestellt werden, so das Anfang kommenden Jahres die Premiere stattfinden kann.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • COPYRIGHT, 2009
  • COPYRIGHT, 2009

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen