Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Wortwache @...

Jörg Degenkolb-Degerlis
Wortwache@... – Lesereihe auf Lesereise

Foto: Jeanna.Bossi@gmx.de

Im laufenden Jahr hat bereits vier Mal die mobile Lesebühne Wortwache stattgefunden. 2012 begann für das Format direkt mit einem Highlight; für die Wortwache@Spunk am 11. Februar folgte der aus zahlreichen Bühnenprogrammen und aus dem TV bekannte Komödiant Piet Klocke einer Einladung. Die WZ berichtete: zum Artikel

Foto: Jeanna.Bossi@gmx.de

Dem Grundkonzept folgend, immer wieder wechselnde Texte von wechselnder Besetzung an wechselnden Orten lesen zu lassen, fand am 23.3. erstmalig eine Wortwache im neuen TalTonTheater statt – mit großem Erfolg. Im Mai ging die Wortwache im Ölberg-Pub Domhan über die kleine Bühne, im Juni war sie zu Gast im Simons am Arrenberg. Hier spiegelte sich auch ein weiterer ganz zentraler Aspekt wider: Zu Gast waren sowohl Patrick Salmen, Deutscher Poetry-Slam-Meister 2010, als auch eine gänzlich unbekannte Autorin, die zum ersten Mal vor Publikum und in ein Mikrophon gesprochen hat.

An den ersten vier Veranstaltungen waren neben Gastgeber Jörg Degenkolb-Degerli sieben Autoren und drei Musiker beteiligt. Planmäßig wurden Aufwandsentschädigungen aus Hutspenden gezahlt. Derzeit sind neue Plakate und Flyer in Auftrag gegeben und die Website wortwache.de befindet sich im Aufbau. Hierfür wird auch ein Videotrailer produziert. Eingesetzt werden dafür auch Mittel aus dem Kulturfonds.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen