Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Jazzsession

MUSIC IS AN OPEN SKY
Dieser wunderbare und für eine Jazzsession so treffende Titel geht auf den im Jahre 2002 verstorbenen Wuppertaler Bassisten Peter Kowald zurück, der gemeinsam mit den Jazzmusikern Hendrik Gosmann, Jörg Ollefs, Andreas Bär, Michael Träger und dem Kneipier Tillmann Schroers 1992 die ersten Jazzsessions initiierte, die sich von da an in aller Regelmäßigkeit im damaligen SISYPHOS etablierten. Es entstand eine Plattform und musikalische Spielwiese für Musiker, die sich in der Gattung Jazz mit allen Stilrichtungen wie Fusion, Funk, Latin, Hiphop und frei improvisierter Musik "zuhause" fühlen.

Jazzsession

Nach Stationen in der BEATBOX, im PAVILLON, in der HAVANNA-BAR, im FORUM (später REX-Theater), in der BÖRSE und im CLUB 45rpm (später BLOOMCLUB) hat die Wuppertaler Jazzsession seit Anfang 2009 Ihren Platz im CAFÉ ADA gefunden. Jazzmusiker und -liebhaber aller Altersklassen aus dem gesamten Bergischen Land, dem Ruhrgebiet und dem Rheinland treffen sich in Wuppertal seit 20 Jahren zur Jazzsession, um sich auszutauschen, neue Musiker und Bands kennenzulernen und um ihr Können vor fachkundigem und interessiertem Publikum unter Beweis zu stellen.

Bilder der Jazzsession

Neben den seit Jahren Aktiven der örtlichen Jazzszene, sind es seit einigen Jahren vor allem "junge Wilde", die die Jazzsession prägen. Also die "young Profs": Studenten der Musik- und Jazzhochschulen Essen, Dortmund, Düsseldorf, Köln und Arnheim, die die Wuppertaler Jazzsession wegen ihrer Offenheit, der besonderen Atmosphäre im Café Ada, der zuverlässigen Organisation und nicht zuletzt der guten geographischen Lage schätzen gelernt haben. Hier werden überregional Kontakte geknüpft, unzählige Bands und Projekte nahmen von hier aus Fahrt auf.

Gerade bei den beliebten Sommer-Jazzsessions tauchen aber auch immer wieder junge Nachwuchsmusiker aus dem Umfeld der Musikschulen auf und werden ebenso auf der Bühne akzeptiert wie die "alten Hasen". So hat sich die Jazzsession seit 20 Jahren auch als die wichtigste, regelmässige Live-Veranstaltung zur Nachwuchsförderung im Bergischen Land etabliert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen