Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Filmprojekt "Coming and going"

Der Dokumentarfilm „Coming and Going“ beschreibt den typischen Lebensstatus der Kinder von Wanderarbeitern in China. Die zwei persönlichen Geschichten der Brüder Lu und der Brüder Li beleuchten das Schicksal der zurück gelassenen Kinder und die Beweggründe eines Wanderarbeiters. Der Film handelt von der Erwartung, durch kommen und gehen eine bessere Zukunft haben zu können. Es ist eine Geschichte über Traum und Realität, über Heute und Zukunft, über einen kleinen Abschnitt der chinesischen Gesellschaft.

Familie Lu / © Kim Münster
Brüder Lu / © Kim Münster
Brüder Li / © Kim Münster

Das Dokumentarfilmprojekt ist der Debütfilm von Tianlin Xu und wird von Kim Münster produziert. Insgesamt wurden unsere Protagonisten 2,5 Jahre filmisch begleitet, parallel dazu wurde geschnitten. Die Übersetzung dauerte sehr lange, da der Film 3 sprachig ist.

Landarbeiter / © Kim Münster

Zur Zeit wird an der Postproduktion gearbeitet (Farbkorrektur, Titeldesgin, Sounddesign, Ton). Die Auswertung wird ca. 18 Monate nach Fertigstellung des Films (Feb./März 2015) erfolgen. Der Film soll dann auch in Wuppertal gezeigt werden.

Dokumentarfilm/80 Minuten

 

Produktion: Kim Münster

Regie: Tianlin Xu

Kamera: Chris Caliman

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen