Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Wildfire

Das Musikprojekt "Wildfire" wurde von Engelbert Engel (Caritas / Freundeskreis Suchthilfe Wuppertal) initiiert, geleitet wird es vom Wuppertaler Musiker Björn Krüger. Mittlerweile haben ca. 15 Musiker an diesem Projekt teilgenommen. Die Musiker eint, dass sie alle von der Suchthilfe Wuppertal betreut werden.

Dieser spezielle Hintergrund setzt eine kontinuierliche Arbeit voraus: durch die wöchentliche Proben-Arbeit in einem kreativen Kollektiv wachsen die teilnehmenden Musiker mit diesem Projekt - sie setzen sich gemeinsame Ziele, erarbeiten Eigenkompositionen und fällen demokratische Entscheidungen. Das bisher entstandene Programm ist so vielfältig und bunt wie die Musiker selbst. Musikalische Fixpunkte sind Folk, Rock und Blues. Auch der Weg vom gemeinsamen Proben "nach draußen" hat bereits stattgefunden: zwei Konzerte hat die Band schon bestritten: der erste Applaus! Das Gefühl des Respekts für die gemeinsam geschaffene Arbeit ist auch in diesem Zusammenhang unbezahlbar.

Der bisherige Höhepunkt des Band-Schaffens ist die Anerkennung durch den Kulturfonds Wuppertal: für die ersten Studioaufnahmen, die im Sommer 2013 erfolgen sollen, gibt es einen Zuschuss. Hier wurde "Wildfire" erstmals nicht nur als Projekt mit sozialem Schwerpunkt, sondern als ernst zu nehmendes Künstlerkollektiv wahrgenommen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen