Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Ausstellungsprojekt Dunkel

Während alle der Sonne frönen, wird es ab dem 13. Juli in der Galerie Kunstkomplex ziemlich düster. Grund dafür ist eine Gruppenausstellung, die komplett im Dunkeln stattfindet.

Was man normalerweise nicht darf, ist hier ausdrücklich erwünscht, nämlich Kunst anzufassen. Um die Werke zu “sehen”, müssen sie mit den Händen ertastet werden und ermöglichen dem Betrachter somit einen anderen Zugang zu den Werken. Die Augen müssen bis zur Finissage am 13. September warten.

Zu entdecken gilt es Werke von Paul Dieter Haebich, Zahra Hassanabadi, Steven Hautemanière, Stephan Kimmerl, Claudia Knuth, Adele Mills, Acher Reinbold, Sala Seddiki und Dietmar Wehr.

Hofaue 54 Wesendonkstr. 12 42103 Wuppertal
Tel.: 0202 39 31 24 94

Galerie KUNSTKOMPLEX

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen