Kunst- und Museumsnacht Wuppertal 2016

Kunst- Museumsnacht
+
Kunst- Museumsnacht
1. Juli 2016
18 - 24 Uhr

Von der Heydt-Museum - nur bis 23 Uhr geöffnet!
Historisches Zentrum Wuppertal - nur bis 21 Uhr geöffnet!

Wuppertal ist eine sich wandelnde Stadt, eine aufstrebende Stadt, in der sich derzeit viel verändert. Und eine Stadt mit jeder Menge Kultur, mit einer aktiven Künstlerszene, mit Galerien und Museen. Anlässlich der Kunst- und Museumsnacht 2016 am 1. Juli, 18 bis 24 Uhr, öffnen diese ihre Pforten und bieten den Besucherinnen und Besuchern spannende Einblicke, interessante Ausstellungen und herausragende Programmpunkte zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit.

Der Eintritt zur Kunst- und Museumsnacht ist in diesem Jahr wieder überall gebührenfrei, Führungen kosten 5 Euro.

Auch 2016 bietet der Veranstalter, das Kulturbüro Wuppertal, wieder Führungen an: zwei Führungen zum Thema "Kunst im öffentlichen Raum", eine Graffiti-Fahrrad-Führung und eine Führung durch Galerien und Museen. Die Teilnahme an einer Führung kostet 5 Euro. Tickets müssen unbedingt vorab gekauft werden: an den bekannten Vorverkaufsstellen von Wuppertal Live oder online unter www.wuppertal-live.de.

Museumsnacht 2016
+
Eindrücke von der Kunst- und Museumsnacht 2016

Programmübersicht Kunst- und Museumsnacht Wuppertal 2016

Programmübersicht
+

Förderer

Jackstädt-Stiftung
+
Jackstädt-Stiftung
Stadtsparkasse Wuppertal
+
Stadtsparkasse Wuppertal
Wuppertaler Stadtwerke
+
Wuppertaler Stadtwerke