Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

29. Juni 2018
ab 18 Uhr

Am 29. Juni 2018 ist es wieder soweit: Wuppertal wird zur Kunststadt! Ab 18 Uhr präsentiert sich für Kunst-und Kulturinteressierte die ganze Vielfalt der Wuppertaler Kunstszene.

Der Eintritt zur Kunst- und Museumsnacht ist in diesem Jahr wieder überall gebührenfrei.

In der Wuppertaler Kunst- und Museumsnacht öffnen sich die Tore von insgesamt 18 Museen, Galerien und Kunstorten. Diese große Beteiligung ermöglicht es den Besuchern das breite kulturelle und künstlerische Spektrum der Stadt zu genießen – von der internationalen Hochkunst bis zu den Arbeiten lokaler Künstler.

In der entspannten Atmosphäre einer Sommernacht versprechen nicht nur die Besuche im Skulpturenpark von Tony Cragg zu einem besonderen Ereignis zu werden, auch jungen Künstlern und Galerien wird eine Plattform geboten. Das von der Bergischen Universität Wuppertal wieder mit Kunst belebte denkmalgeschützte Oktogon im Klophaus-Park lädt zu einem unvergesslichen Besuch ein.

Neben den aktuellen Ausstellungen und Exponaten bieten die beteiligten Museen und Galerien ein abwechslungsreiches Sonderprogramm – Musik, Aktionen, Performances – sodass sich auch ein erneuter Besuch lohnen wird. 


Sponsoren

Jackstädt-Stiftung
Stadtsparkasse Wuppertal

Herr Urs Kaufmann
Kulturbüro

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen