Inhalt anspringen

WuppertalStadtbibliothek

Kunstausstellung in Cronenberg

Bild trifft Buch - Schau der KiC in der Stadtteilbibliothek

Kunst und Bücher - das passt gut zusammen. Beim Lesen eines Buches entstehen immer viele Bilder im Kopf. Und Bilder können Geschichten erzählen, so wie es auch Bücher tun. Bild trifft Buch - lautet daher die Ausstellung der Gruppe "KiC - Künstler in Cronenberg", die in der Stadtteilbibliothek Cronenberg vom 14. Oktober bis 29. November zu sehen ist. In der Gruppe haben sich Künstlerinnen und Künstler zu Ideenaustausch und gemeinsamer Präsentation zusammengefunden. In ihren Werken zeigen sich unterschiedliche Themen und Techniken, dazu gehören gegenständliche und abstrakte Malerei, Fotografie auf Leinwand sowie Skulpturen. Um die große Vielfalt der künstlerischen Auseinandersetzung zu zeigen und dieser freien Raum zu lassen, wurde bewusst auf ein gemeinsames Thema für die Schau verzichtet.

Die beteiligten Künster*innen:
Ute Bätzgen, Hanna Gietenbruch, Brigitte Puley, Eva Pajack, Isa Heinemann, Irene Andersen, Mathias Will, Jutta Ottersbach, Karl-Heinz Kamiz, Betty Kamiz, Helga Moskat, Dagmar Pletsch, Jürgen Koslar, Gudrun Hellwig

Die Vernissage findet am Freitag, 14. Oktober, um 15 Uhr statt.
Die Ausstellung ist dann bis 29. November zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek an der Borner Straße 1 zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek Cronenberg
Montag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Dienstag und Freitag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen