Inhalt anspringen

WuppertalStadtbibliothek

Traumfänger - Krimi-Lesung von Tanja Heinze

Die Wuppertaler Autorin stellt ihr neues Buch in Cronenberg vor.

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 17.30 Uhr
Stadtteilbibliothek Cronenberg
Borner Straße 1

Der Eintritt ist frei.

Ein bekannter Wuppertaler Anwalt im besten Alter stirbt während der laufenden 360-Grad-Show "Humans" im Visiodrom im Heckinghauser Gaskessel. Die Indizienlage scheint eindeutig: Tod durch eine Überdosis Heroin. Selbstmord? Davon geht die Staatsanwaltschaft aus und legt den Fall zu den Akten. Mathilde Krähenfuß lässt dieser mutmaßliche Suizid des Erfolgsmenschen jedoch keine Ruhe. Sie ermittelt auf eigene Faust weiter und gerät in einen Strudel merkwürdiger Verbindungen aus Modewelt, Zirkus, Native Amercians und fantastischer Kunst. Das Buch schildert den sechsten Fall von Mathilde Krähenfuß. Nach und nach wird der bergischen Miss Marple klar: In dieser diffusen Welt der Träume ist nichts so, wie es zu sein scheint.

Eine Lesung der Wuppertaler Autorin Tanja Heinze aus ihrem neuen Krimi „Traumfänger“, mit Präsentation von Gemälden und Fotografien zu zentralen Handlungsorten, erstellt von dem Künstlerehepaar Isa und Markus Heinemann, das ebenfalls bei der Veranstaltung dabei ist. Die Bilder werden im Anschluss an die Lesung noch eine Woche in der Stadtteilbibliothek zu sehen sein.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen