Inhalt anspringen

BSG Stadtverwaltung Wuppertal Aktuelles

Jederzeit informiert

Nächste Termine

   

30.06.2024 Tretrollerkurs

Gemeinschaftsangebot der ETG und BSG Stadtverwaltung Wuppertal

Tretroller fahren macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund und ein guter Ausgleichssport für sitzende und einseitige Tätigkeiten. Trainiert werden Ausdauer, Fitness, Kraft, Beweglichkeit, Koordination und das Herz-Kreislaufsystem an frischer Luft.

Inhalte des Kurses sind u.a. Fahr- und Bremstechniken, ein bisschen Technik, gesundheitliche Aspekte und mehr...


Für alle diejenigen, die keinen eigenen Tretroller besitzen, stehen 7 Leihroller in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zur Verfügung. Stunt- Scooter, e-Scooter können an dem Kurs nicht teilnehmen. Es werden ausschließlich Tretroller mit Luftbereifung ab 16 Zoll gefahren.

Termin: Sonntag, 30.06.2024
Uhrzeit: 11:00 – 15:00 Uhr
Ort: Baumarkt-Parkplatz Oberbergische Straße 200, 42285 Wuppertal
Mitbringen: Witterungsangepasste Kleidung, Sportschuhe, Getränk, gute Laune

Bei schlechter Witterung findet der Kurs nicht statt.

Referent: Volker Schroeder, zertifizierter DTRV Tretroller-Instructor

Für Mitglieder der ETG und der BSG Stadtverwaltung Wuppertal ist die Teilnahme kostenfrei.

Alle anderen zahlen 20,- €.

Bei weniger als 4 Anmeldungen findet der Kurs nicht statt.

Anmeldung an: bsgstadt.wuppertalde (Öffnet in einem neuen Tab)

Was ist in der letzten Zeit alles passiert?

    

15.05.2024 BSG-Bowlingabend geht in die zweite Runde

BSG-Bowlingabend geht in die zweite Runde

Da der erste Bowlingabend der BSG im Januar ein voller Erfolg war, möchten wir das Angebot gerne wiederholen und laden daher schon herzlich dazu ein:

Mittwoch, den 15.05.2024, ab 18 Uhr, im Rainbow Park, Dönberger Str. 70

Gespielt wird auf drei Bahnen, die für drei Stunden reserviert sind. Anschließend kann auch noch eine Stunde Billard gespielt werden. Die Veranstaltung ist auf 24 Personen begrenzt, Mitglieder der BSG zahlen 5 Euro, Nicht-Mitglieder 11,90 Euro, Leihschuhe sind inklusive.

 

Bei Interesse bitten wir um eine Anmeldung bis zum 03. Mai 2024 unter: bsgstadt.wuppertalde (Öffnet in einem neuen Tab).

   

18.05.2024 BSG-Team beim Stadtradeln 2024

Anmeldung zum BSG-Team beim Stadtradeln 2024

Die Betriebssportgemeinschaft der Stadtverwaltung möchte dieses Jahr mit einem eigenen Team bei der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN mitmachen. Der Wettbewerb startet am 18. Mai und geht bis 07. Juni 2024. In dieser Zeit sollen viele klimafreundliche Kilometer gesammelt und ein Zeichen für mehr Radverkehr und Lebensqualität in den Städten gesetzt werden. Innerhalb des Zeitraums wird die BSG unter anderem am 01.06.2024 eine Fahrradtour anbieten.

20.04.2024 Wandertour

Regen, Hagel, Sonnenschein: Alles drin bei der BSG-Wandertour

„Wenigstens spielt das Wetter mit“ meinte ein Teilnehmer launig, als die Gruppe der BSG am vergangenen Samstag bei strömendem Regen durch das Eifgenbachtal wanderte. Trotz teilweise herausfordernder Wetterbedingungen waren alle Teilnehmenden bestens gelaunt und meisterten die 17 Kilometer lange Strecke mit Bravour.

Als Belohnung wartete nach zehn Kilometer eine Einkehr im Restaurant Rausmühle mit Heißgetränken, Bergischen Waffeln und Vielem mehr. Und auf dem Rückweg sorgte dann durchgehender Sonnenschein für einen versöhnlichen Abschluss.

Nachdem auch unsere zweite Wanderung, trotz deutlich längerer Strecke, sehr gut angenommen wurde, werden wir das Angebot weiter fortsetzen und dann im Sommer eine weitere Wandertour planen, dann bestimmt mit besserem Wetter.

Darüber hinaus findet am 15.05.2024 der nächste Bowlingabend, am 01.06.2024 eine weitere Fahrradtour und am 30.08.2024 ein Boule-Sommerevent der BSG statt. Nähere Infos werden im Intranet veröffentlicht.

01.11.2023 Wandertour

"Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung"

Erste Wandertour der BSG Stadtverwaltung Wuppertal kam gut an.

Trotz anfänglich eher nassem Wetter startete am Samstagvormittag die Wandergruppe der BSG mit 30 Personen ihre Tour durch Ennepetal. Vom Parkplatz des Campingplatzes Rüggeberg ging es unter Anleitung von Corona Vogtländer über die Heilenbecker Talsperre mit einem wunderschönen Blick über die Staumauer bis zur Einkehr in der Klütinger Alm und dann wieder zurück.

Dass sich im Verlauf der Wanderung die Sonne blicken ließ trug zusätzlich zur guten Laune bei. Genau wie bei der ersten Radtour der BSG im August lässt sich heute schon sagen, dass die Aktion kein einmaliges Ereignis bleiben wird, sondern im nächsten Jahr wiederholt wird.

23.10.2023 BSG-Fußball-Hallenturnier

BSG gewinnt das Fußball-Hallenturnier

Eigentlich sollte man sich als Gastgeber ja zurückhalten, aber in diesem Jahr wollten die Kicker der BSG Stadtverwaltung den GMW-Pokal unbedingt selbst holen. Nach hart umkämpften Spielen ohne Niederlage waren sie die verdienten Sieger.

So sehen Sieger aus! Das Team der BSG Stadtverwaltung.

Fünf Mannschaften waren zum sportlichen Kräftemessen angetreten: 102, 104, 204, BSG und der Verein Bergische Sportpresse (VBS), seit Jahren gern gesehener Gast. Toll: Einige hatten sogar Spielerinnen im Aufgebot. "Einer muss ja Ruhe ins Spiel bringen", lachten sie. Respekt!

Michael Kurth und Martin Krane leiteten die Partien souverän. Die Spiele waren hart umkämpft, aber fair. Kühlpacks waren dennoch gefragt. Denn es gab kleinere Blessuren und leider auch eine größere Verletzung, bei dem Torwart von 204, der sich - allerdings ohne Fremdeinwirkung - einen Achillessehnenriss zuzog. Gute Besserung!

Zweiter wurde das Team von 204 (Ressort Zuwanderung und Integration).

Lukas Trier durfte selbst nicht mitspielen, weil er tags drauf als Stammspieler für den SC Cronenberg in der Landesliga antreten musste und vom Trainer ein Spielverbot für dieses Turnier erhalten hatte. Aber er coachte sein Team von 104 vom Spielfeldrand.

BSG-Vorsitzender Marc Schulz, der selbst im BSG-Team mitspielte, freute sich nicht nur über den errungenen Turniersieg, sondern auch über die Motivation und den Teamgeist sowie den Austausch untereinander: "Das kann man vielleicht auch noch größer denken und auch mal ein Bergisches Fußballturnier ins Leben rufen." Er will dazu den Kontakt mit den Betriebssportgemeinschaften Remscheid und Solingen aufnehmen.

12.09.2023 Erster Tretrollerkurs

Erster Tretrollerkurs: Warm, intensiv, erfolgreich

Am Sonntag, 10. September, fand der erste Tretroller-Einführungskurs der BSG Stadtverwaltung unter der Leitung von Volker Schroeder mit fünf Teilnehmer*innen statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden Fahrtechnik, Bremsen, Kurven fahren und gesundheitliche Inhalte vermittelt. Alle waren mit viel Spaß und Ausdauer dabei. Zwei Teilnehmerinnen kamen mit eigenem Roller. Sie hatten bereits an einer Kurzeinführung teilgenommen und sind nun begeisterte Tretrollerfahrerinnen. Für die anderen standen 5 Leihroller zur Verfügung, die während des Kurses immer wieder getauscht wurden. Damit bietet dieses Kursangebot u. a. die Möglichkeit, vor einem möglichen Fehlkauf festzustellen, ob und was für die jeweilige persönliche Lebenssituation das Richtige sein kann.

Alle Teilnehmer/innen erhielten eine Urkunde und einen Ausweis im Scheckkartenformat. Dieser beinhaltet die geltende verkehrsrechtliche Regelung der STVO für Tretroller. Es ist angedacht, unregelmäßig auch gemeinsame Ausfahrten durchzuführen. Weitere Einführungskurse sind bei entsprechender Teilnehmer*innenzahl möglich. Der Stadtsportbund hat bereits Interesse angemeldet, so einen Kurs für das nächste Jahr ins Programm mit aufzunehmen.

07.09.2023 Fahrradtour

Erste Fahrradtour der BSG Stadtverwaltung war ein voller Erfolg

Weder (kurzer) Regen noch platte Reifen während der Fahrt konnten uns von unserer Sonntags-Tour am 27. August abhalten.

Vom P&R-Parkplatz Vohwinkel ging es über die Korkenziehertrasse und die Bergbahntrasse bis nach Müngsten und dann entlang der L74 wieder zurück zum Bahnhof Varresbeck, wo wir unseren Ausflug mit einer Einkehr im neuen Biergarten an der Nordbahntrasse beendeten.

Die Streckenlänge betrug rund 30 Kilometer, die Streckenführung kann hier nachgelesen werden: ADFC - Über die Korkenziehertrasse und Bergbahntrasse.

Alle Mitradelnden waren sich einig, dass das nicht das letzte Mal gewesen sein wird, die nächste Tour ist für März/ April 2024 geplant und wird auch wieder im Intranet beworben.

30.08.2023 BSG vs. Bergische Sportpresse

Fußballer der BSG bestreiten Hallenspiel gegen die Sportpresse

Am 23. August 2023 spielte die Fußballabteilung gegen die Mannschaft der Bergischen Sportpresse in der Heckinghauser Sporthalle. Bei schwül-warmem sowohl außerhalb als auch in der Halle lieferten sich beide Teams ein intensives Spiel und so mussten die anwesenden Zuschauerinnen und Zuschauer auf der Tribüne lange auf das erste Tor warten, mit dem die Betriebssportler in Führung gingen. Danach gab es aber kein Halten mehr: drei weitere Tore folgten bis zur Halbzeit, so dass die Rathaus-Mannschaft mit einem 4:0-Vorsprung in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit schossen dann sowohl die Journalisten um den ZDF-Reporter Martin Schneider sowie den ehemaligen und aktuellen Rundschau-Chefredakteur Hendrik Walder und Roderich Trapp als auch die BSG-Kicker zwei Tore. Am Ende hieß es dann 6:2 und der Abend wurde mit einer gemeinsamen dritten Halbzeit in der Gaststätte Herhaus abgerundet.

Die zwei Fußballteams der BSG treffen sich immer donnerstags zwischen 17 und 18.30 Uhr in der Turnhalle der Else-Lasker-Schüler-Gesamtschule bzw. 18.30 bis 20 Uhr in der Turnhalle Marienstraße. Bei Interesse an einer Teilnahme wird um vorherige Anmeldung gebeten unter: bsgstadt.wuppertalde

21.07.2023 MAusZeit

MAusZeit im Kursangebot der BSG

Wer sich nicht nur dienstags bei der MAusZeit bewegen möchte, ist bei einem Angebot der BSG Stadtverwaltung genau richtig. Donnerstags findet um 16:15 Uhr in der ETG-Halle am Hesselnberg 81 der Kurs "Rücken und mehr…" statt. Es gibt keine Altersbeschränkung. Die Übungen gehen über die der MAusZeit hinaus, vertiefen und erweitern diese und werden von begleitender Musik unterstützt.

Wer Interesse hat, kommt vorbei und kann gerne ein Probetraining machen. Bequeme Sportbekleidung, Barfußschuhe oder Socken sowie ein Handtuch zur Mattenauflage (Matten sind vorhanden) werden empfohlen.

Bitte vor Trainingsbeginn bei der Kursleitung melden:

Volker Schröder
Kursleiter

11.05.2023 Neuer Vorstand

BSG Stadtverwaltung: Neuer Vorstand einstimmig gewählt

Der Versammlungsraum A-350 im Altbau des Rathauses Barmen war bis auf den letzten Platz besetzt. Ein Novum in der 48jährigen Vereinsgeschichte, wie Vereinsgründer, Ehrenpräsident und Versammlungsleiter Harald Garbe in der Mitgliederversammlung am 04. Mai 2023 feststellen konnte. Bei diesem wichtigen Termin wollte keiner fehlen. So kam dann auch die Gymnastikgruppe mit zwölf Aktiven direkt vom Training zur Sitzung.

Blumensträuße gab es für den scheidenden Vorstand auf ausdrücklichen Wunsch hin nicht. Dafür aber Dankesworte mit einem kurzen Streifzug durch die Vereinshistorie. Von der Gründung am 10.03.1975 bis heute haben 3 Vorsitzende den Betriebssportverein geführt: Harald Garbe, Michael Holter und Dietmar Meurer. Letztgenannten ließ Harald Garbe unabgesprochen spontan zum 3. Ehrenpräsidenten von der Mitgliederversammlung wählen: Einstimmig. Die scheidenden Vorstandskolleginnen und -kollegen können auf eine Jahrzehnte lange Vereinsarbeit zurückblicken. Jetzt wollen sie sich anderen Lebensinhalten zuwenden. Zur Wiederwahl stellte sich jedoch Volker Schroeder, den Harald Garbe als "graue Eminenz" und "ewigen Sport- und Pressewart" bezeichnete. Seine jahrelangen Erfahrungen in der Vereinsarbeit können dem neuen Vorstandsteam in der Einarbeitung sicherlich helfen.

Der neue Vorstand (v.l.n.r.) Meike Seibert, Christian Witkowski, Alexandra Szlagowski, Volker Schroeder, Marc Schulz, Christina Escher, Dennis Rother

Die Wahl erfolgte einzeln nach einer kurzen Vorstellung. Marc Schulz übernahm nach seiner Wahl zum 1. Vorsitzenden die Abstimmung über die weiteren Vorstandspositionen (siehe unten). Bis auf zwei Vorstandsmitglieder sind alle bei der Stadtverwaltung tätig, so dass "auf dem kurzem Dienstweg" wieder die guten Kontakte zu Kollegen und Kolleginnen, zur Hausmeisterei und zur Verwaltung sichergestellt sind. Auf den neuen Vorstand wartet eine Menge Arbeit. In zwei Jahren wird die BSG Stadtverwaltung 50 Jahre alt. Ein guter Grund zu feiern, meinte Harald Garbe. Das will gut und frühzeitig vorbereitet sein. Mit den Worten "Man geht nie so ganz!" signalisierte der frisch gewählte 3. Ehrenpräsident dem neuen Vorstand, in der Übergangszeit und darüber hinaus für Fragen zur Verfügung zu stehen. Nach ca. anderthalb Stunden schloss der frisch gewählte 1. Vorsitzende Marc Schulz eine harmonische und kurzweilige Mitgliederversammlung mit den Worten: " Ich habe richtig Lust, mit meinem Team in die Vereinsarbeit einzusteigen."

Der neue Vorstand:

  • Vorsitzender: Marc Schulz (Büro Oberbürgermeister)
  • Vorsitzende: Christina Escher (Pina Bausch Zentrum)
  • Kassenwart: Dennis Rother (Qualitätscontroller)
  • Sozialwartin: Alexandra Szlagowski (Leiterin Sport- und Bäderamt Stadt Wuppertal)
  • Sport- und Pressewart: Volker Schroeder (Wiederwahl)
  • Beisitzende Vereinsrecht: Meike Seibert (Haupt- und Personalamt Stadt Wuppertal)
  • Besitzender Medienwart: Christian Witkowski (Bauförderung und Wohnen Stadt Wuppertal).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • pixabay
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen