Inhalt anspringen

WuppertalBerufskolleg

Berufliches Gymnasium

In Wuppertal gibt es vier Berufliche Gymnasien mit den unterschiedlichen Schwerpunkten „Wirtschaft und Verwaltung“, „Technik“, „Kunst und Gestaltung“ sowie „Pädagogik“.  Individuelle Schwerpunktsetzung und gemeinsame Grundbildung auf der Basis eines wissenschaftspropädeutischen Unterrichts führen zur allgemeinen Studierfähigkeit (Abitur). Durch die Wahl berufsbezogener Schwerpunkte werden auch berufliche Kenntnisse vermittelt, so dass gleichzeitig auf moderne Duale Studiengänge vorbereitet wird.


Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung (Berufskolleg Elberfeld)

Aufgabenfelder und Unterrichtsfächer

  • Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld: Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch.
  • Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld: Politik/Geschichte, Wirtschaftsrecht, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Spezielle Betriebswirtschaftslehre.
  • Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld:
    Mathematik, Physik, Wirtschaftsinformatik.


Ohne Zuordnung zu einem Aufgabenfeld wird Unterricht in Religionslehre und Sport erteilt.


Schwerpunkt Technik (Berufskolleg am Haspel)

Leistungskurse in Elektrotechnik oder Bautechnik

Berufsbezogener Lernbereich: Bautechnik oder Elektrotechnik, Physik, Chemie, Mathematik, Informatik, Wirtschaftslehre, Englisch, Spanisch.

Berufsübergreifender Lernbereich: Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport 

Differenzierungsbereich: Informatik, Technisches Zeichnen, Rechtskunde, Philosophie, Kunst und praktische Anwendungskurse in Elektro- und Bautechnik 

Verpflichtende individuelle Anmeldeberatung ab 29.01.2022 montags bis freitags jeweils von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Raum RE41 


Schwerpunkt Kunst und Gestaltung (Berufskolleg am Haspel)

Leistungskurs Kunst

Berufsbezogener Lernbereich: Kunst, Englisch, Soziologie oder Wirtschaftslehre, Mathematik, Biologie oder Chemie, Gestaltungstechnik, Spanisch 

Berufsübergreifender Lernbereich: Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport

Differenzierungsbereich: Freies und konstruktives Zeichnen, Gestaltungslehre, Fotografie, Kunst und Design, Plastisches Gestalten, Rechtskunde


Schwerpunkt Pädagogik (Berufskolleg Kohlstraße)

Leistungskurse: Erziehungswissenschaften, Deutsch 

Berufsbezogener Lernbereich: Erziehungswissenschaften, Biologie, Rechtskunde oder Soziologie, Kunst, Musik, Mathematik, Englisch, ggf. zweite Fremdsprache (neu einsetzend)

Berufsübergreifender Lernbereich: Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport

Differenzierungsbereich: E-twinning, Politik/Geschichte, Wirtschaftslehre


Aufnahmebedingungen

Mittlerer Schulabschluss mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
(Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk) oder die Versetzung in die Klasse 10
am Gymnasium (Einführungsphase), schulischer Teil der Fachhochschulreife oder
allgemeine Fachhochschulreife.

Dauer

3 Jahre

Abschluss

Allgemeine Hochschulreife (Abitur), berechtigt zum Studium aller Studiengänge an
wissenschaftlichen Hochschulen (Universitäten oder technische Hochschulen)

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen