Inhalt anspringen

Aktuelles | 22.03.2023

Stadt fördert private Dach- und Fassadenbegrünung

Mit einem Förderprogramm unterstützt die Koordinierungsstelle Klimaschutz der Stadt Bürgerinnen und Bürger dabei, private Dächer und Gebäudefassaden zu begrünen.

Um dem Klimawandel zu begegnen und durch mehr Grün das Stadtklima zu verbessern, haben Hausbesitzer ab sofort und bis zum 30. Juli diesen Jahres die Möglichkeit, eine Förderung zur privaten Dach- und Fassadenbegrünung bei der Stadt zu beantragen und Dächer oder Fassaden zu bepflanzen.

Das Förderprogramm sieht dabei eine Kostenübernahme von bis zu 50 Prozent der als förderungsfähig anerkannten Kosten, höchstens jedoch 2.000 Euro vor. Gefördert werden zum Beispiel bei der Dachbegrünung der Aufbau einer Vegetationsschicht, die Ansaat und Pflanzen sowie bei der Fassadenbegrünung die Entfernung von versiegelnden Bodenbelägen, Rank-Hilfen, bodengebundene Fassadenbegrünungs-Systeme und natürlich die Pflanzen. 

Dach- und Fassadenbegrünungen verbessern thermische, lufthygienische und energetische Eigenschaften von Gebäuden und können in einem größeren Verbund Temperaturextreme abmildern. Darüber hinaus wirken sich begrünte Dächer und berankte Fassaden mit entsiegelten Bodenflächen positiv auf den Wasserhaushalt aus, weil Niederschläge in der Vegetationsschicht aufgefangen und durch Verdunstung wieder an die Stadtluft abgegeben werden. Damit tragen Dach- und Fassadenbegrünungen zur Abkühlung gerade hochversiegelter Stadtgebiete bei und entlasten das Stadtentwässerungssystem. Gründächer und Fassadenbegrünungen bieten zusätzlich einen Lebensraum und ein Nahrungsangebot für Insekten und erhöhen dadurch die biologische Vielfalt in der Stadt.

Alle Informationen zum Förderprogramm und das Online-Antragsformular stehen online bei der Stadt Wuppertal zur Verfügung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Olga Kovalski auf Pixabay

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Infos zum Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen