Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Coronavirus / Aktuelle Informationen zum Ablauf des Unterrichts

Sehr geehrte Damen und Herren, Seminar- / Lehrgangsteilnehmende und Auszubildende, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie bereits am 20. März 2022 angedeutet, wird das Bergische Studieninstitut nach den diesjährigen Osterferien wieder überwiegend in den Präsenzbetrieb zurückkehren.

In Einzelfällen kann es jedoch aus organisatorischen Gründen weiterhin notwendig und sinnvoll sein, einzelne Veranstaltungen online via Zoom durchzuführen.

Die entsprechenden Informationen hierzu (Präsenz / Online) entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Stundenplan bzw. Einladungen.

Beim Betreten des Instituts- und benachbarten VHS-Gebäudes sowie der Unterrichts- und Seminarräume gelten folgende Regelungen:

- Ein Zutritt zum Gebäude ist zu Ihrem und unserem Schutz in Verbindung mit der Eindämmung
  des Infektionsrisikos weiterhin lediglich über die3-G-Regelung möglich, das bedeutet,
  dass diejenigen, die nicht über einen gültigen Impf- oder Genesenennachweis verfügen,
  einen aktuellen Testnachweis vorlegen müssen.


- Die Maskenpflicht ist in der seit 03.04.2022 geltenden CoronaSchVO nicht mehr vorgesehen,
  daher gilt:

  Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske ist bis auf Weiteres nicht mehr verpflichtend 
  vorgeschrieben, sondern optional dringend empfohlen, da insbesondere FFP2-Masken die
  Gefahr einer Ansteckung um bis zu 95 % reduzieren; bei OP-Masken liegt dieser %-Satz
  bei lediglich ca. 10 %.

Ich wünsche Ihnen schöne Ostertage und freue mich auf ein Präsenz-Wiedersehen nach den Osterferien.

Viele Grüße

Harry Pohl

Studienleiter

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen