Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Effektives Arbeits- und Selbstmanagement im Verwaltungsalltag

Seminar-Nr.:

 

A 597

Thema:

 

Effektives Arbeits- und Selbstmanagement im Verwaltungsalltag

Zielgruppe:

 

alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Inhalt:

 

 

Selbst- und Zeitmanagement:

  • Wie kann ich mich und meine Zeit besser organisieren, effektiver und effizienter arbeiten, ohne Hektik schneller sein?

  • Wie bestimme ich meine (Arbeits-) Prioritäten, plane meine Aufgaben durchdacht und schaffe es, die Planung einzuhalten?

 

Büroorganisation:

  • Wie verschlanke ich meinen Arbeitsplatz (meine Ablage) und organisiere ihn optimal?

  • Welche Arbeitsmethoden helfen mir, mein Arbeitspensum besser zu bewältigen?

  • Wie gehe ich kreativ und lösungsorientiert mit schwierigen Aufgaben um?

  • Wie kann ich den täglichen Stress besser bewältigen?

 

Interne und externe Kommunikationsprozesse:

  • Wie lerne ich besser zuzuhören und klarer zu vermitteln, was ich sagen will?

  • Wie kann ich bestimmt aber höflich "Nein" zu ungewollten Aufgaben sagen?

  • Wodurch entstehen Missverständnisse in der Kommunikation und wie vermeide ich diese?

  • Wie gelingt es mir, Konfliktsituationen zu entschärfen und zu meistern?

Das Ziel dieses Seminars ist es, den eigenen Verwaltungsall- tag effektiver gestalten und mit den eigenen Ressourcen (besser) haushalten zu können.

 

Die Teilnehmenden erhalten konkretes Wissen und leicht anwendbare Methoden zur besseren Organisation im Beruf, reflektieren und analysieren ihre eigene Situation und Arbeits- weise sowie die für sie typischen Stärken und Schwächen.

  

Sie entwickeln konkrete Ziele zur Umsetzung von Verbesse- rungen und planen die einzelnen Umsetzungsschritte.

 

Inhalte:

  • effektives Setzen von Zielen (realistische Planung von Lebens-, Berufs- und Arbeitszielen)

  • Arbeitsplatz-, Schreibtisch- und Alltagsordnung

  • effektives Zeit- und Selbstmanagement

  • Selbstcoaching, Selbst- und Fremdwahrnehmung

  • Prioritäten setzen, Stress vermeiden durch Ursachenerkennung – Aufgabendelegation

  • Einsatz von Hilfsmitteln

  • Entwicklung persönlicher Arbeitstechniken

Leitung

Sarah Jeschke, Dipl. Verwaltungswirtin, Mag. Art.

Termin

2-tägig Termin auf Anfrage

Dieses Seminar kann auch als Auftrags-/Inhouse-Veranstaltung gebucht werden.

Kosten

209,00 Euro pro Person

Frau Claudia Richarz
Bergisches Studieninstitut

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen