Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Der Vertragsabschluss und seine Folgen - Crashkurs für Nichtjuristen

Seminarnummer

W 100-20.01 W

Titel

Der Vertragsabschluss und seine Folgen - Crashkurs für Nichtjuristen

Zielgruppe

Nichtjuristen, Verwaltungsmitarbeiter (nicht nur der Fiskalverwaltung)

Inhalt

Zivilrecht? Was geht mich das an? Ich bin in der Verwaltung tätig, da zählt nur das öffentliche Recht. – Von wegen… Ein Einblick in das Privatrecht lohnt in jedem Fall!

Ohne zivilrechtliche Grundkenntnisse ist heutzutage auch keine Auftragsvergabe mehr zu bewerkstelligen.

Der Abschluss zivilrechtlicher Verträge nimmt für die Beschäftigten vieler Verwaltungs­­bereiche einen immer höheren Stellenwert ein. Dies ist nicht mehr nur der Rechts- oder Beschaffungsabteilung vorbehalten. Der Vertragsabschluss ist ein klassisches behördliches Alltagsgeschäft geworden. Egal ob bei der Vermietung einer Stadthalle, dem Verkauf eines Grundstücks oder dem Erwerb von Büromaterial.

Sind auch Sie mit Aufgabenstellungen befasst, die zumindest eine Grundkenntnis des Vertragsrechts erfordern? Dann werfen Sie einen Tag lang einen intensiven Blick in das Zivilrecht!

Im Rahmen dieses Seminars erfahren Sie nicht nur, auf welche Fallstricke beim Vertragsabschluss zu achten sind; Sie erlernen auch, welche Rechte und Pflichten sich hieraus ergeben und wie diese ggf. sinnvoll verfolgt und durchgesetzt werden sollten.

Durch Ihre Teilnahme an diesem Crashkurs erlangen Sie ein solides Basiswissen, welches Ihnen ermöglicht, typische vertragsrechtliche Fragestellungen zukünftig schnell und eigenständig zu bewältigen.

Seminarinhalte:

  • Zustandekommen von Verträgen
  • Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäfte
  • Nichtige und anfechtbare Rechtsgeschäfte
  • Formvoraussetzungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen wirksam einbeziehen
  • Anforderungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)
  • Störungen im Schuldverhältnis: insb. Verzug
  • Gewährleistungsrecht (im Überblick)
  • Verjährung von Ansprüchen
  • Rechtsdurchsetzung (im Überblick)

Leitung

Prof. Dr. Thomas Riehl, Hochschule des Bundes, Brühl

Termin

14.05.2020 09.00-16.00 Uhr, Meldeschluss: 14.04.2020

Teilnehmergebühr

162.- € pro Person

Anmeldung

Anfahrt

Kontakt

Frau Claudia Richarz
Bergisches Studieninstitut

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen