Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Kommunales Vergaberecht 2019 - Neuregelungen und Verfahren

Seminarnummer

U 502-19.01 W

Titel

Kommunales Vergaberecht 2019 - Neuregelungen und Verfahren

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Bau- und Liegenschaftswesen, Rechnungsprüfung und andere am Vergaberecht interessierte Mitarbeiter/innen in Kommunen bzw. kommunalen Unternehmen

Inhalt

Das neue Vergaberecht 2019

  • GWB und Vergabeverordnung (VgV)
    Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
    Die neue VOB/A 2019
    Wettbewerbsregister des Bundes (Wettbewerbsregistergesetz - WRegG)

Schwerpunkte des Vergabeverfahrens, u.a.:

  • Vergabe von freiberuflichen Leistungen / Planungsleistungen
  • Inhouse-Vergaben und interkommunale Zusammenarbeit
  • Ordnungsgemäße Vorbereitung des Vergabeverfahrens
  • Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibung
  • Bietereignung (Eignungskriterien; Eignungsleihe etc.)
  • Angebotswertung und Zuschlagserteilung
  • Rahmenvereinbarungen und ihre Gestaltungsmöglichkeiten

Aktuelle Rechtsprechung zum Vergaberecht

Leitung

Bernd Düsterdiek, Referatsleiter, Deutscher Städte- und Gemeindebund
Norbert Portz, Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Termin

29.10.2019 09.00-16.00 Uhr, Meldeschluss: 29.09.2019

Teilnehmergebühr

195.- € pro Person

Anmeldung

Anfahrt

Kontakt

Frau Claudia Richarz
Bergisches Studieninstitut

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen