Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Achtsamkeit im beruflichen Alltag 28.03.2022

Seminarnummer

A 821-22.01 W

Thema

Achtsamkeit im beruflichen Alltag

Ein Weg zu mehr Gelassenheit und Effizienz

Zielgruppe

alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Inhalt

Der berufliche Alltag bringt vielfältige Anforderungen mit sich. Nicht immer gelingt es uns, darauf professionell und angemessen zu reagieren. Wünschen Sie sich mehr Gelassenheit? Eine andere Sicht der Dinge? Einen leichteren Umgang mit Belastung und dadurch mehr Effizienz?

 

Achtsamkeit kann helfen. Sie beruhigt und bringt Sammlung. Sie ändert Botenstoffe im Gehirn und ändert Bewertungen. Sie führt dazu, Dinge anders sehen und erleben zu können und verändert dadurch Ihre Reaktion darauf. Die Besinnung auf das Hier und Jetzt kann helfen, aus eingefahrenen Verhaltensweisen und Denkmustern auszubrechen und in stressigen Situationen bedacht zu reagieren.

 

"Meditation (Achtsamkeit) hilft uns, ein glücklicheres und erfüllteres Leben zu führen" (Dr. Britta Hölzel). Dazu brauchen Sie nur einige Minuten Zeit jeden Tag und die Bereitschaft, es zu tun.

 

Dieses Seminar führt Sie in die Praxis der Achtsamkeit ein. Sie lernen erste einfache Übungen kennen und erfahren deren Wirkung. Wir sprechen über Denk- und Sichtweisen und überprüfen sie auf mögliche Änderungen.

Leitung

Henry Prediger

Termin

28.03.2022 von 09.00 bis 16.00 Uhr

Meldeschluss: 28.02.2022

Kosten

115.- € / Person

Anmeldung

Anfahrt

Kontakt

Frau Claudia Richarz
Sachbearbeiter*in

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen