Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Vom Kollegen zur Führungskraft 17.+18.01.2022

Seminarnummer

A 714-22.01 W

Thema

Vom Kollegen zur Führungskraft

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die einen Rollentausch vom Teammitglied zum Vorgesetzten des Teams vollziehen müssen, oder auch an junge Führungskräfte. 

Inhalt

Eine kontinuierliche Entwicklung der Mitarbeiter ist in Unternehmen und Institutionen gewollt und führt naturgemäß auch zu Beförderungen. Mit dieser Beförderung geht aber ein deutlicher Rollentausch einher: Gestern war man noch ein nettes Mitglied des Arbeitsteams, mit dem man offen reden konnte. Jetzt ist man plötzlich in der Situation, das alte Team führen zu müssen. Hierzu gehört auch eine klare Ansage, was man sich als gewünschte Arbeitsleistung vorstellt und was nicht. Mit diesem deutlichen Rollentausch müssen beide Seiten zurechtkommen: Der alte Kollege und der neue Chef. Und beiden Seiten fällt dies schwer. Oft führt die neue Rolle des Chefs zu Kommunikationsproblemen und Spannungen im gesamten Team.

 

INHALTE DES SEMINARS
Das Seminar dient dazu, die Veränderung der persönlichen Rolle hin zur Führungskraft als einen positiven Impuls erleben und erfolgreich gestalten zu können. Im Seminar wird anhand von konkreten Fallbeispielen bewusst gemacht, wo die Fallstricke der Veränderung liegen können, aber auch, welche Chancen für alle Beteiligten in diesem Veränderungsprozess bestehen.

 

DIE WICHTIGSTEN THEMEN
• Wie gehen Menschen grundsätzlich mit Veränderungen um?
• Welche Auswirkungen hat ein Rollentausch im gesamten Team?
• Wie funktioniert erfolgreiche Kommunikation?
• Welche konkreten Vereinbarungen sollte man beim Rollentausch mit dem gesamten Team treffen?
• Welche Grundprinzipien der Führung sind erfolgreich – auch beim Rollentausch?
• Wie führe ich Beurteilungsgespräche mit ehemaligen Kollegen?
• Wie motiviere ich ehemalige Kollegen zu einer (weiterhin) engagierten Mitarbeit im Team?

 

NUTZEN DES SEMINARS
Anhand des Beispiels des Rollentausches erfahren Sie im Seminar Neues zum Umgang mit veränderten Rahmenbedingungen. Für die spezielle Problematik "Vom Kollegen zur Führungskraft"
erhalten Sie einen konkreten Leitfaden zum Umgang mit Ihren neuen Mitarbeitern. Durch die grundsätzliche Erweiterung Ihres Wissens um erfolgreiche Führung erlangen Sie eine deutlich höhere Selbstsicherheit im Umgang mit der neuen Führungssituation.

 

WIE BEREITE ICH MICH VOR?
Machen Sie sich vor dem Seminar Gedanken zu den Vor- und Nachteilen Ihrer neuen Führungsrolle. Welche Schwierigkeiten sind Ihnen schon begegnet und wo würden Sie sich konkrete
Lösungsmöglichkeiten wünschen?

Leitung

Robert Berkemeyer

Termin

17. + 18.01.2022 in der Zeit von 09.00 - 16.00 Uhr

Meldeschluss: 17.12.2021

Kosten

287.-€ / Person

Anmeldung

Anfahrt

Kontakt

Frau Claudia Richarz
Sachbearbeiter*in

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen