Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Seminar für Ausbilderinnen und Ausbilder

Seminar-Nr.:

 

AE 68

Thema:

 

Seminar für Ausbilderinnen und Ausbilder

Zielgruppe:

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Ausbilder/in, Ausbildungsleiter/in, Aubsbildungsbeauftragte oder in anderer Weise in die Ausbildung im öffentlichen Dienst einbezogen werden.

Inhalt:

 

Das Seminar qualifiziert zum selbststänigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den verschiedenen Handlungsfeldern nach § 2 der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) vom 21. Januar 2009 (BGBl. I S. 88). Es bereitet auf die nach § 4 Ausbilder-Eignungsverordnung vorgesehene schriftliche und praktische Prüfung vor.

 

Die Handlungsfelder nach § 2 AEVO sind:

 

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfuen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen und
  • Ausbildung abschließen.

 

Zulassungsvoraussetzungen: Fachliche Eignung, § 30 Berufsbildungsgesetz vom 23.03.2005 in der zur Zeit gültigen Fassung

 

Teilnehmerzahl: 14 - 16 Personen

Leitung

Haupt- und nebenamtliche Dozentinnen und Dozenten des Bergischen Studieninstitutes

Termin

30.01.2018 bis 29.05.2018 (1 x wöchentlich in der Zeit von 08.30 - 16.00 Uhr)
Meldeschluss: 20.12.2017

Prüfung

Klausur Handlungsfeld 1: 06.03.2018
Klausur Handlungsfeld 2/3: 29.05.2018
Klausur Handlungsfeld 4: 25.04.2018
Prakt. Prüfung: 09. und 10.07.2018

Kosten

Seminargebühr: 764.- € je Teilnehmer/in schriftliche Prüfung: 43.- € je Teilnehmer/in praktische Prüfung: 72.- € je Teilnehmer/in

Frau Claudia Richarz
Bergisches Studieninstitut

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen