Inhalt anspringen

Digitalisierung

Koordinierungsgremium

Das Koordinierungsgremium „Smart City/digitale Stadtentwicklung“ wurde auf Initiative von Oberbürgermeister Andreas Mucke bereits vor der Auswahl Wuppertals als Digitale Leitkommune ins Leben gerufen, um die digitalen Initiatoren in der Stadt zu vernetzen.

  • Stadt Wuppertal mit verschiedenen Schwerpunkten: Büro OB, Bürgerbeteiligung, Stadtentwicklung, Kartographie, Datenschutz
  • Bergische Universität
  • Wuppertal Insitut
  • Stadtsparkasse
  • Wuppertaler Stadtwerke
  • Wirtschaftsförderung
  • Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
  • Industrie- und Handelskammer
  • Deutscher Gewerkschaftsbund
  • Neue Effizienz
  • Utopiastadt e.V.
  • Offene Kommunen NRW e.V.

Die Leitung und Geschäftsführung des Koordinierungsgremiums haben übernommen: Dr. Marco Trienes (Wifö) und Dagmar Fischer (Büro OB).

Aus dem Gremium heraus sind zunächst Projektgruppen gebildet worden, die Ideen und Projektskizzen entwickeln und über das Koordinierungsgremium in Entscheidungsgremien einsteuern sollen.

Die Projektgruppen orientieren sich thematisch an den Schwerpunktvorgaben des Landes und lauten:

  • Energie & Umwelt, Mobilität & Verkehr
  • Wirtschaft & Einzelhandel, Infrastruktur & Netze
  • Bildung & Kultur, gesellschaftliches Engagement
  • Gesundheit & Pflege, Sicherheit & und Vertrauen
Dr. Marco Trienes
Wirtschaftsförderung
Frau Dagmar Fischer
Fachreferent/in

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen