Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Studierende informieren sich (11.05.2012)

Die Bergische Universität war wieder einmal Gast auf der Baustelle. Prof. Andreas Decker ließ sich und 60 seiner Studierenden über Planung und Baufortschritt informieren.

Der ehemalige Blumenladen in der Bahnhofshalle mit seiner Projektvisualisierung eignet sich hervorragend als Einstieg in Baustellenführungen. Gunther Stoldt, Abteilungsleiter im städtischen Ressort Städtebau, führte 60 Studierende des zweiten Semesters des Fachbereichs Architektur und Bauingenieurwesen der Bergischen Universität in das Projekt ein. Im Rahmen der Lehrveranstaltung von Prof. Andreas Decker "Baustoffkunde und Architekturmaterialität" informierte sich die Gruppe über die Planungen und den Stand der Bauarbeiten. Die angehenden Architekten und Bauingenieure verschafften sich durch die Begehung des Baufeldes einen Gesamtüberblick über das Projekt und die Vielschichtigkeit des Planungs- und Ausführungsumfanges.

Gute Sicht auf das Baufeld und die Stützwand
Von Gleis 1 kann man hervorragend den Bau der Stützwand verfolgen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen