Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

wuppertalaktiv! informiert sich

Der Stadtmarketing Verein wuppertalaktiv! will aktives Stadtmarketing betreiben und sich in Wuppertal einmischen. Dazu gehört gut informiert zu sein und die imagebildenden Projekte der Stadt zu kennen.

 

Auf Einladung des Vereins haben knapp 50 der 300 Mitglieder das Angebot einer Führung über die Baustelle Döppersberg gerne angenommen.

 

Und so erlebte Antje Lieser, Geschäftsführerin von wuppertalaktiv! die Führung.

"Ein sonniger Frühlingstag, gut gelaunte wuppertalaktive und mit Gunther Stoldt vom Ressort Stadtentwicklung und Städtebau sowie Thomas Eiting vom Presseamt der Stadt Wuppertal zwei charmante und informative Wegbegleiter – das waren die Eckdaten unseres sehr gelungenen ersten Baustellengesprächs 2013.

 

Nach der gemeinsamen Einführung im neuen Infopavillon Döppersberg machten sich die knapp 50 wuppertalaktiven in zwei Gruppen auf, die aktuelle Baustelle zu besichtigen und live vor Ort und in Farbe zu erfahren, was, wo und wann entstehen wird. Der zukünftige Busbahnhof heute, der „Döppersee“, die neuen Zutrittsmöglichkeiten in den Hauptbahnhof Wuppertals, die neuen Zuwegungen sowohl für den ÖPNV als auch für den Individualverkehr – Schritt für Schritt erschloss sich der Gruppe das „Leuchtturmprojekt im Herzen unserer Stadt“. Auch wenn Zweifel am Einhalten des Zeitplans blieben, so war die Führung für die Mitglieder doch sehr informativ und trug zum Verständnis für die Planungsschwierigkeiten bei, wenn man mit eigenen Augen sieht, welche Erdmassen bewegt werden müssen und welchen Schwierigkeiten im Gebäude und bei Abriss des Vorbaus vorliegen. „Ein lohnender Ausflug!“ fanden alle Teilnehmer, der mit einem rustikalen Imbiss im Tiefbunker endete."

(Die Fotos stellte uns Georg Sander zur Verfügung.)

 

wuppertalaktiv! plant, die Baumaßnahme Döppersberg mit öffentlichkeits- wirksamen  Aktionen zu begleiten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen