Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Andrang bei wupp24hlive

Baustellenführungen am laufenden Band hieß es am Freitag bei wupp24hlive am Döppersberg. Rund 300 Interessierte nahmen am Nachmittag das Angebot wahr. Schon lange Zeit vor Beginn der angekündigten ersten Führung drängelten sich die interessierten Bürger im Info-Pavillon. Hier gab es Informationen und Erläuterungen zu den Planungen. Am Architektenmodell wurden die Zusammenhänge verdeutlicht und Fragen beantwortet. Dann ging es auf die Baustelle. Vor Ort wurde anschaulich sowohl die Planung als auch der Bauablauf erörtert.

 

Fragen zu den aktuellen Themen wie Kostenerhöhungen und die angedachte Vollsperrung der B7 waren von großem Interesse. Im Mittelpunkt stand aber immer das Interesse am neuen Döppersberg. "Wir freuen uns auf den neuen Döppersberg, das muss auch mal gesagt werden", so ein Besucher. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen