Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Umbau Kreisverkehr Steinbeck

Am 19.05.2014 haben die Tiefbauarbeiten zum Umbau des Kreisverkehres Steinbeck zu einer signalisierten Kreuzung begonnen. Dazu werden der Mittelkreis und die Verkehrsinseln zurück gebaut. Die Gehwege werden teilweise erneuert und behindertengerecht ausgestattet.

 

In der Steinbecker Meile wird eine neue Verkehrsinsel für die signalisierte Fußgängerquerung errichtet. Zum Abschluss der Arbeiten erhält die Fahrbahn eine neue Asphaltdecke und wird entsprechend der neuen Verkehrsführung markiert.

 

Für die Zeit der Bauarbeiten wird die Tannenbergstraße vom Robert-Daum-Platz in Fahrtrichtung Süden (Steinbeck) zur Einbahnstraße. Die Steinbecker Meile wird in beide Richtungen befahrbar bleiben. Ausnahme sind zwei Tage an denen die Straße für Asphaltarbeiten am Ende der Maßnahme gesperrt werden muss. Der Verkehr wird dann über die vorhandenen Privatstraßen (parallel der Bahnlinie) zur Hoeftstraße geleitet.

 

Die Stadt und die bauausführende Firma sind bemüht, den Fahrzeug - und Fuß-gängerverkehr weitestgehend aufrecht zu halten. Behinderungen und Lärmbe-lästigungen werden jedoch nicht zu vermeiden sein.

Ihre Ansprechpartner für diese Baumaßnahme sind:

Bauleitung: Frau Siewert, Tel:  0202/563-6878

Verkehrslenkung: Herr Lorenz, Tel.: 0202/563-6133

 

Nach dem jetzigen Planungsstand sind Nachtarbeiten nicht vorgesehen. Sollte es zu großen Verkehrsbehinderungen kommen, werden einzelne Arbeiten dann in die verkehrsarme Zeit verschoben. Sind im weiteren Bauablauf konkrete Behinderungen für einzelne Anlieger oder die Verkehrsteilnehmer zu erwarten, so werden diese rechtzeitig informiert. Die Stadt Wuppertal dankt für Ihr Verständnis.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen