Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Busrampe wird abgebrochen

Die Busrampe am Döppersberg wird seit Samstag abgerissen. Vorher ist die Fahrbahndecke abgefräst und die Leitplanken entfernt worden. Mit zwei Baggern wird das 140 Meter lange und 5,5 Meter breite Bauwerk jetzt abgebrochen. Acht Wochen werden die Bauarbeiten voraussichtlich dauern.

 

Das Endlager der 1500 Tonnen Schutt ist bislang noch nicht geklärt, möglicherweise wird er zerkleinert und auf anderen Baustellen der WSW eingesetzt.

1959 wurde die Trasse beim damaligen Umbau des Döppersberg für die Straßenbahnen Richtung Südstadt gebaut. Bis 1969 waren auf dem Bauwerk Straßenbahnen im Zweirichtungsverkehr unterwegs, bevor diese 1969/70 durch Busse abgelöst wurden. Seitdem waren weit mehr als 150.000 Busse pro Jahr auf der Betonrampe unterwegs. 1987 ist der Betrieb der Staßenbahn ganz eingestellt worden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen