Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Wichtige Entscheidung für den Döppersberg

Am 17. Mai 2010 hat die Mehrheit des Wuppertaler Stadtrates die Durchführung des zweiten Bauabschnitts für den neuen Döppersberg beschlossen.

Der zweite Bauabschnitt beinhaltet den Bau des neuen Busbahnhofs und der Bahnhofsmall, außerdem die Verlegung der Bahnhofsstraße und der Straße Döppersberg und schließlich auch die Absenkung der B 7 im Bereich des heutigen Busbahnhofs. Die Entscheidung des Rates macht es möglich, dass jetzt die dafür notwendigen Arbeiten ausgeschrieben werden können. Erste vorbereitende Maßnahmen für den Umbau Döppersberg im Bereich des Bahnhofs und der Dessauerstraße wurden bereits begonnen. Die eigentlichen Arbeiten für den neuen Döppersberg starten 2011.


In der Ratsitzung machte Oberbürgermeister Peter Jung noch einmal deutlich, welche herausragende Bedeutung der neue Döppersberg für Wuppertal hat: "Der Döppersberg-Umbau ist eines der wichtigsten Signale dafür, dass sich Wuppertal auch in finanziell schwierigen Zeiten weiter entwickelt und ein Vorhaben realisiert, das entscheidend zur Leistungsfähigkeit und zur Attraktivität unserer Stadt beitragen wird."

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen