Inhalt anspringen

Europa

Das Europabüro der Stadt Wuppertal

Im Jahr 2001 beauftragte der damalige Oberbürgermeister Dr. Hans Kremendahl den ersten Europabeauftragten der Stadt, Hans-Walter Westebbe, mit dem Aufbau des Europabüros.

Das Europabüro versucht die Information der Dienstellen der Stadt Wuppertal sowie seit 2013 auch des Rates und der Bürgerschaft Wuppertals über unterschiedlichste Europaangelegenheiten sicherzustellen. Dazu verfolgt es  die aktuellen EU-Aktivitäten der Parteien, Verbände sowie natürlich der europäischen Institutionen wie Europaparlament, EU-Kommission, Ministerräte, Ausschuß der Regionen usw..

Aber auch das Handeln der entsprechenden Ministerien auf Landes- wie auf Bundesebene, deren Aktivitäten und Publikationen werden auf die eventuelle Bedeutung für das Leben der Menschen im Tal hin untersucht. Durch verstärkte Nutzung der modernen Medien sollen diese Informationen zukünftig schnell und einfach verfügbar gemacht werden.

Und wenn im 'Europadschungel' mal der Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen ist - das Europabüro hilft auch bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartnern...

Herr Frank Schmitthammer
Seniormanager/in

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen