Inhalt anspringen

EUROPA Förderung

Kim Riesner in der Stadtverwaltung Nijmegen

Wuppertal goes Europe – Arbeiten in Nijmegen

Frau Riesner ist im dritten Jahr Auszubildende bei der Stadt Wuppertal. Im Rahmen ihrer Ausbildung absolvierte sie ein EU-Praktikum in der niederländischen Stadt Nijmegen.

Gemeentehuis der Gemeente Nijmegen

Rückblickend waren die Tage in der Gemeente Nijmegen ein Potpourri an Erfahrungen und Eindrücken.

Ich konnte erleben, wie das Arbeiten in ganz anderen Strukturen funktioniert und wie Verwaltung und auch Ausbildung jenseits der Landesgrenzen aussieht. Ganz nebenbei habe ich viel über Europa und europäische und grenzüberschreitende Projekte erfahren. Ich hoffe, einiges davon auch in der Zeit nach meiner Ausbildung oder vielleicht sogar noch währenddessen einbringen zu können.

Durch den regen Austausch mit den Kolleg*innen in Nijmegen konnte ich viel mit nach Wuppertal nehmen.

Einen größeren Gegensatz zur typischen deutschen Verwaltung kann man sich kaum vorstellen: Keiner hat einen eigenen Schreibtisch, geschweige denn ein eigenes Büro. Nicht mal die Abteilungsleiter. Jeder hat einen Laptop und ein Arbeitstelefon. Die Räume sind alle offen gestaltet mit kleinen und großen Arbeitsbereichen und Nischen. Es gibt auch die Möglichkeit sich für Besprechungen zurückzuziehen, doch die meiste Zeit verbringen die Kolleg*innen in den offenen Bereichen.

Ähnlich wie die Stadt Wuppertal bemüht sie die Gemeente Nijmegen darum, ihren Fuhrpark umweltfreundlicher zu gestalten. Neben dutzenden E-Bikes und den klassischen niederländischen Fahrrädern, gibt es in der Tiefgarage der Verwaltung auch kleine City-Flitzer, die auf Autogas umgerüstet sind.

Nijmegens Wahrzeichen als Green Capital 2018 Der Pavillon

Im Besucherpavillon im Herzen der Innenstadt, welcher das Wahrzeichen für Green Capital in Nijmegen ist, findet man einen oder mehrere Mitarbeiter, die einzelne Besucher oder auch Gruppen mithilfe von Prospekten, Bildern und Filmen über die Projekte im Rahmen von Green Capital aufklären. Aktuell gibt es in der Stadtverwaltung Nijmegen ein Team mit von 12 Kolleg*innen, die sich nur mit Green Capital befassen.

Doch auch ich konnte den Kolleg*innen Ideen und Impulse aus der Stadtverwaltung Wuppertal mitgeben.

Die Trainees (Praktikanten/Auszubildende) waren sehr interessiert an unserer Art der Ausbildung für den gehobenen Dienst, da wir hier Theorie und Praxis zeitsparend unter einen Hut bekommen. Dadurch sind wir Bachelor-Studierenden deutlich schneller fertig und auch fachlich in der Verwaltung breiter aufgestellt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen