Inhalt anspringen

Europa

Zentrales Fördermanagement

Das Zentrale Fördermanagement ist grundsätzlich der Ansprechpartner der Stadt Wuppertal für Förderangelegenheiten im überwiegend investiven Bereich.

Die unterschiedlichen Fördertöpfe (EU-, Bundes- und Landesmittel) und Förderprogramme sowie deren Kombination miteinander führen zu zunehmend größeren Förderchancen für die Stadt und ihre Bürger.

Größere Chancen bedeuten aber immer auch größere Risiken. Diese liegen vor allem bei komplizierter werdenden Förderregularien.

Deshalb erfordert die Abwicklung von Integrierten Fördermaßnahmen durch Leistungseinheiten der Stadt im Zusammenspiel mit privaten Trägern/Bürgern ein konsequentes Vorgehen. Es wird daher notwendiger denn je, die Maßnahmen-, Kosten- und Finanzierungspläne der Teil- und Gesamtmaßnahmen einheitlich aufzustellen und zwingend einzuhalten, um damit die Gefahr auszuschließen, dass bewilligte Fördermittel verfallen oder nachträglich entzogen werden.

Diese Rahmenbedingungen erfordern eine zentrale Steuerung sämtlicher förderrechtlicher Angelegenheiten der Stadtverwaltung.

Darüber hinaus ist das Zentrale Fördermanagement für viele Investitionsmaßnahmen Dritter, die im Rahmen von Integrierten Handlungskonzepten umgesetzt werden sollen, Ansprechpartner und Bewilligungsbehörde der Stadt Wuppertal.

Förderbereiche

Beispiele integrierter Projekte

Herr Karl-Heinz Schmitz
Ressortleiter
Herr Michael Schad
Sachbearbeiter/in

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen