Inhalt anspringen

Geboren in Wuppertal

Oma und Opa

- haben viel zu bieten

Aus Omas Näh- und Strickwerkstatt

Nähen für Enkelkinder ist eine schöne Freizeitbeschäftigung und macht viel Spaß. Welche Eltern freuen sich nicht über eine hübsche Babydecke oder ein Lätzchen oder eine Spielhose für Ihr Baby. Schnell sind ein Greifball, einen Knuddelbär als Geschenk für das Enkelkind genäht. Das alles sind dann sehr persönliche Dinge, die von allen sehr wertgeschätzt werden.

 

Aus Opas Holzwerkstatt

Selbstgebasteltes Spielzeug - ideale Geschenk für Enkelkinder

Holzspielzeug ist nach wie vor bei kleinen und größeren Kindern beliebt. Denn Holz ist ein Naturmaterial, das sich gut anfühlt und gut riecht - aber auch ausgesprochen robust ist und nicht sofort kaputtgeht. 

Holzspielzeug eignet sich daher ganz besonders als Geschenk - umso mehr, wenn es von den Großeltern liebevoll selbst gebastelt wurde. Daher haben wir an dieser Stelle Ideen zum Basteln und Werken von Kinderspielzeug zusammengestellt. 

Ein Schaukelpferd

Das Schaukelpferd ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil in allen Kinderzimmern. Besonders Holzschaukelpferde sind sehr beliebt, da dieses Material besonders umweltfreundlich und langlebig ist. Kinder können bereits mit einem halben Jahr auf einem Schaukelpferd sitzen. Dafür gibt es spezielle Sitzkörbe oder Sicherheitsringe, damit die Kleinen nicht von dem Spielzeug fallen. Wenn die Kinder ein bisschen älter sind, werden die Vorrichtungen einfach wieder abmontiert.  

Puppenwiege aus Holz

Spielende Kinder ahmen gerne die Welt der Erwachsenen nach und üben sich in einem für die Entwicklung wichtigen psychologischen Rollenspiel. Dabei übernehmen die Kleinen oft die Rolle der Erwachsenen, die eigene wird durch Puppen ersetzt. Damit diese aber auch eine entsprechende Umgebung erhalten, sollten passende Puppenmöbel zur Verfügung stehen. 

Aus wenigen Sperrholzbrettchen, Vierkanthölzern und gegebenenfalls einigen Holzresten lässt sich eine Puppenwiege selbst herstellen. Notwendig sind dazu lediglich einige Werkzeuge, die in den meisten Haushalten ohnehin vorhanden.

Kindersicherheit

Anregungen zum Basteln und Bauen finden Sie in Fachmärkten oder im Internet. 

Achten Sie hier auf die Sicherheit der Kinder. Es dürfen keine Gefahrenquellen, wie z. B. scharfe Kanten mehr vorhanden sein.  

Wenn die Enkel größer sind, macht das gemeinsame Basteln und Bauen mit Opa und Oma besonders viel Spaß.

Wir wünschen viel Freude, Erfolg und Spaß.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen