Inhalt anspringen

Geboren in Wuppertal

Vorsorge bei Ihrem Kinderarzt

U1-U7a / Impfen

Was wird bei der Vorsorge gemacht?

U-Vorsorge Heft (großes gelbes Heft)

Bei jeder Vorsorge wird die körperliche, geistige und soziale Entwicklung des Kindes überprüft. Dazu gehören selbstverständlich die Körpermaße, Größe, Gewicht und eine gesamtkörperliche Untersuchung.

Je nach Alter dienen weitere Untersuchungen dazu, Entwicklungsverzögerungen oder Krankheiten zu erkennen und gegebenenfalls Therapie oder diagnostische Folgeuntersuchungen einzuleiten.

Als Eltern sollten Sie sich vorher notieren, was Ihnen an der Entwicklung des Kindes Sorgen bereitet oder welche allgemeinen Fragen Sie haben. Das erleichtert den Vorsorgetermin.

Impfen - Informationsangebot

Impfausweis (kleines gelbes Heft)

Vorsorgeuntersuchungen - was macht der Kinderarzt?

U 1: Direkt nach der Geburt

Untersucht werden die lebenswichtigen Funktionen, ob es Fehlbildungen gibt, ob Probleme unter der Geburt aufgetreten sind, sowie Größe und Gewicht des Kindes. Die Untersuchung wird vom anwesendenden Geburtshelfer oder der Hebamme durchgeführt. 1. Vitamin-K-Prophylaxe. In den Tagen in der Klinik wird bereits in vielen Geburtskliniken ein Hörscreening durchgeführt.

3. - 10. Lebenstag

4. - 6. Lebenswoche

3. - 4. Lebensmonat

6. - 7. Lebensmonat

10. - 12. Lebensmonat

21. - 24. Lebensmonat

34. - 36. Lebensmonat

Links:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen