Inhalt anspringen

Geboren in Wuppertal

Tabletten und Zigaretten

Nehmen Sie Medikamente nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und verzichten Sie auf Zigaretten.

Medikamente

Ob medizinisch verordnete Arzneimittel, vor allem bei Langzeitbehandlung, weiter eingenommen werden können, sollten Sie umgehend mit Ihren Facharzten*ärztinnen besprechen.

Kopfschmerz- oder Beruhigungsmittel sollten Sie nicht leichtfertig einnehmen.

Nikotin

Auch wenn es schwer fällt, verzichten Sie am besten sofort auf Zigaretten.

Jede Zigarette, die Sie rauchen, raucht Ihr ungeborenes Kind mit!

Die Sauerstoffversorgung wird schwer gestört, das Wachstum verzögert sich.

Auch das Risiko einer Früh- oder Fehlgeburt steigt.

Seite teilen