Inhalt anspringen

Gleichstellung und Antidiskriminierung

Wochen der Vielfalt 23.08.-22.09.24

Alle näheren Informationen zu dem Programm in den Wochen der Vielfalt kommen sukzessiv online.

Über einen Monat werden vielfältige Veranstaltungen vom 23.08. bis 22.09.2024 in Wuppertal stattfinden. Wir möchten euch einladen sich an den Wochen der Vielfalt zu beteiligen. Gerne können Veranstaltungen auf der Homepage beworben werden.
Es ist auch eine große Beflaggungsaktion geplant, an der sich viele öffentliche Institutionen und Firmen auch über das Agere Netzwerk, beteiligen werden. 


Regenbogen-Fahnenaktion

Wir rufen zu einer Regenbogen-Fahnenaktion während den Wochen der Vielfalt und zum CSD am 14.09.2024 auf. Oberbürgermeister Uwe Schneidewind unterstützt den CSD und die Fahnenaktion.

Wir möchten uns als Stadt zum Thema Antidiskriminierung positionieren. Die Sichtbarkeit der LSBTIQ* Community und die Solidarität untereinander sind wesentliches Ziele des CSD. Dazu gehört auch die Beflaggung zum CSD und in den Wochen der Vielfalt. 

Ihr wollt mitmachen?

Hängt einfach ab dem Start der Wochen der Vielfalt nach und nach die Fahnen sichtbar ans Gebäude oder an den Fahnenmast.

Eine Regenbogenfahne kann im Internet bestellt werden oder nach Absprache bei FAHNEN HEROLD. Fahnen Herold unterstützt die Aktion. https://www.fahnenherold.de/Sonderfahne-Regenbogen/SOREGA01-GA1A-150500-PD-DM (Öffnet in einem neuen Tab)

Wir freuen uns über ein Foto der Beflaggung (für unsere Homepage und Social Media) an gleichstellungsstellestadt.wuppertalde

Programm zu den Wochen der Vielfalt 2023:

12.08.2023 // 16:00 Uhr - Garten CSD

Der KGV Kothen e.V. lädt zum Grillen unter dem Regenbogen ein!

Am 12.08.2023 ab 16 Uhr sind alle willkommen die mit dem Kleingartenverein KGV Kothen e.V., Schluchtstr. 35, 42285 Wuppertal zusammen Farbe bekennen wollen! Für Speisen und Getränken zu bezahlbaren Preisen wird beim gemeinsamen Grillen gesorgt sein und auch hinter dem vereinseigenem Tresen verbergen sich so manche Schnäpse.

„Wir freuen uns auf einen bunten Abend mit bester Laune!“, so der Vereinsvorsitzende Stefan Schyma.


13.08.2023 // 16:00 Uhr - Sommerfest der BJ

Am Sonntag, den13.8., findet das Sommerfest statt!

Um 16.00 Uhr geht´s los und wir grillen vegetarisch, spielen Spiele und trinken alkoholfreie Cocktails. Wer zudem ein bisschen Fleisch gegrillt haben möchte, kann etwas mitbringen.

Natürlich ist auch Zeit für Unterhaltungen oder ein bisschen entspannen im Bauwagen.  

Das hört sich gut an? dann komm vorbei!!!

Eingeladen sind junge queere Menschen zwischen 14-27 Jahren und deren Freunde sowie ehemalige BJ Besuchende. 

Wir freuen uns auf euch!

Veranstaltungsort:

BJ Wuppertal e.V. 

Kyffhäuserstr. 86, 42115 Wuppertal


19.08.23 // 17:00 Uhr - Gay BBQ Wuppertal

Das Gay BBQ Wuppertal findet 2023 unter dem Motto "Back to the roots" statt. Es wird neben veganen, vegetarischen und tierischen Leckereien ein buntes Programm mit lokalen Künstler*innen der queeren Szene und viele tolle Mitmachaktionen und Wettbewerbe geboten.

Veranstaltungsort: Asta Ebene, Uni Wuppertal, Gebäude ME, Max-Horkheimer-Str. 15, 42119 Wuppertal

Tickets gibt´s ab dem 01.08. im VVK unter https://www.wuppertal-live.de/.?476553 (Öffnet in einem neuen Tab)


20.08.23 // 18 Uhr - Gottesdienst zum Christopher Street Day in der CityKirche Elberfeld

Das Gottesdienst-Team um Pfarrerin Simone Pries und Presbyter Martin Schmitz lädt zum Christopher Street Day zu einem zentralen Gottesdienst ein. Beginn ist am Sonntag, 20. August 2023 um 18 Uhr in der CityKirche Elberfeld.
Nach dem Gottesdienst ist noch Zeit zum Austausch und vernetzen bei einem kleinem Imbiss im Welt-Café!
Das Thema ist dieses Jahr die Liebe: „Jetzt ist die Zeit für … (die) Liebe“


22.08.2023 // 19:00 Uhr - Stadtkaleidoskop – die queer-feministische Stadtkarte für Wuppertal

Das "Stadtkaleidoskop" der Public-Interest-Design-Studentinnen Kira Sandrock und Anna Nill ist ein queer-feministischer Wegweiser in das vielfältige und farbenfrohe Wuppertal. Die Stadtkarte konzentriert sich auf Orte*, die für FLINTA*-Personen (Frauen, Lesben, inter, nicht binär, trans, agender) von Bedeutung sind und sensibilisiert für Geschlechtsdiskriminierung.

Erlebe Empowerment, sei dabei, wenn wir die Stadtkarte vorstellen und komm mit den vielfältigen Orten* ins Gespräch. Mit dabei ist unter anderem auch Roswitha Bocklage, Leiterin der Stabsstelle Gleichstellung und Antidiskriminierung der Stadt Wuppertal.

Veranstalter*in: Kira Sandrock & Anna Nill in Kooperation mit der börse 
Veranstaltungsort: die börse, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal | Roter Salon
Kontakt: empowerment.wuppertalgmailcom


26./27.08 oder 02./03.09 // "Queeres Coming of Age" - LGBTQIA+-Filmprojekt für queere junge Menschen in NRW

Das Medienprojekt Wuppertal sucht Teilnehmer*innen und Kooperationspartner*innen für eine neue Filmprojektreihemit LGBTIQIA+Jugendlichen aus NRW. In 6 Filmworkshops sollen Coming-of-Age-Filme produziert werden. Inhaltlich soll es in den dokumentarischen oder fiktionalen Kurzfilmen um das Lebensgefühl, die eigene Geschlechtsidentität und die positive oder ausgrenzende Wahrnehmung durch andere gehen. 

Die Teilnehmer*innen werden unterstützt durch Filmemacher*innen und bestimmen in allen Teilen künstlerisch und inhaltlich die Filmproduktion mit. Die Filmreihe soll anschließend öffentlich im Kino präsentiert und auf YouTube für die Aufklärungsarbeit genutzt werden.

Teilnehmen können Privatpersonen und Gruppen im Alter von 14 bis 27 Jahren.

Interessierte können sich anmelden bei: 


30.08.2023 // 17:30 Uhr - Die LSBTIQ-Antidiskriminierungsarbeit von SCHLAU Wuppertal

Das queere Team von SCHLAU Wuppertal e.V. lädt ausnahmsweise Lehrkräfte, Sozialarbeiter*innen, und alle anderen Erwachsenen ein, die Interesse haben, einmal einen SCHLAUen Workshop zu erleben. Es geht um Sensibilisierung über geschlechtliche Identitäten, sexuelle und amouröse Orientierungen. Dabei setzen wir unseren Schwerpunkt auf das biographische Erzählen, sprechen über eigene Erfahrungen und Erlebnisse und geben den Schüler*innen die Möglichkeit, mit queeren Menschen zu sprechen, statt über sie. Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie unter https://wuppertal.schlau.nrw/infos/ (Öffnet in einem neuen Tab).

Bitte anmelden bis zum 25.08.2023 wuppertalschlaunrw 


02.09.2023 // 12:00 - 16:00 Uhr - I see you - Portraitworkshop

Sich dem eigenen Gesicht zu widmen, führt zwangsläufig zu einer tiefer gehenden Auseinandersetzung mit der eigenen (Lebens)Geschichte. Was habe ich erlebt und wie spiegelt sich das Erlebte in mir, in meinem Gesicht wider ?
Mit den Mitteln der Porträtmalerei werden wir gemeinsam unseren eigenen queeren Lebensgeschichten nachgehen und queerem Leben ein kleines persönliches Denkmal setzten. Es sind keine Vorkenntnisse in der Malerei notwendig.

Bezirksarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste Bergisches Land e.V.
Workshopleitung Milton Camilo

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben
Kontakt: ida.schieleinside-out-wuppertalde


08.09.2023 // 19:00 Uhr - Lesung mit Claus Vincon

Lesung mit Claus Vincon "Wie man's macht - das schwule Sexbuch" in der Aidshilfe Wuppertal, Simonsstr. 36, 42117 Wuppertal

Claus Vincon, Schauspieler und seit über fünfzig Jahren mit allen sexuellen Wassern gewaschen, freut sich für die Lesung auf ein neugieriges und in allen Richtungen offenes Publikum. 

Mehr Infos gibt es unter dem verlinkten Flyer


11.09 - 17.09.2023 // ART MEETS QUEER-FEMINISM - Kunstausstellung

Queer Referat Uni Wuppertal 

Autonomes Frauen*referat

Veranstaltungsort: Atelier von Marnie Sy, Marienstraße 28, 42105 Wuppertal 


12.09.2023 - Queer gel(i)ebt 3 Medienprojekt Wuppertal

Die Coming of Age-Filmreihe umfasst sechs Filme, die das Heranwachsen von jungen queeren Jugendlichen aus NRW thematisieren. Inhaltlich geht es in den dokumentarischen oder fiktionalen Kurzfilmen um das Lebensgefühl, die eigene Geschlechtsidentität und die positive oder ausgrenzende Wahrnehmung durch andere. Was beschäftigt diese jungen Menschen, mit welchen Herausforderungen haben sie zu kämpfen, welche Wünsche habe sie?

Veranstaltungsort: REX Kino Wuppertal, Kipdorf 29


17.09.2023 // 10:15 Uhr - Gottesdienst Sophienkirche

Die Farben des Regenbogens sind mitten in der Gesellschaft angekommen - wenn ein Regenbogen am Himmel steht, ist dies für alle Menschen ein Erlebnis. Schon in der Bibel ist der Regenbogen ein wichtiges Symbol. In einem Gottesdienst thematisieren verschiedene Akteure den Regenbogen.

Gottesdienst am Sonntag, 17. September, 10.15 Uhr, in der Sophienkirche in Elberfeld (Luisenviertel), Sophienstraße 3b.


20.09.-01.10.2023 // FRAGILE Festival for young changemakers

FRAGILE ist ein internationales Festival für junges TanzMusikTheater. Präsentiert werden acht spannende Produktionen aus sechs Ländern - für junge Menschen
und ein generationsübergreifendes Publikum.

Wie kann die Bühne zu einem Experimentierfeld für das Thema Nachhaltigkeit werden?

Welche besondere Kraft haben die unterschiedlichen Formate von Tanz bis Performance, Workshop bis Debatte, Tanz erleben und selber tanzen, um globale
Empathie zu entwickeln?

Veranstaltungsort: Schauspielhaus, Bundesallee 260, 42103 Wuppertal

Veranstalter: Tanztheater Wuppertal Pina Bausch


ab 21.09.2023 // 17:30 Uhr - Gelassen im Alltag durch die Praxis der Achtsamkeit für Schwule und Menschen mit HIV

8 WOCHEN MBSR-KURS:MINDFULNESS-BASED-STRESS-REDUCTION

Die Aidshilfe Wuppertal bietet einen 8-wöchigen Kurs für schwule Menschen und Menschen mit HIV an. Der Kurs beinhaltet die achtsame Körperwahrnehmnung, Achtsamkeitsübungen in Ruhe oder in Bewegung, Anleitung zu achtsamen Körperbewegungen im Liegen oder im Stehen (Yoga), Kurzvorträge und ein angeleiteter Erfahrungsaustausch. Der Kurs ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. 

Für weitere Informationen, sowie die weiteren Termine des Kurses gibt es den unten verlinkten Flyer. 

Das Netzwerk Agere & Kontakt:

Das Netzwerk Agere mit seinen 60 Mitgliedern unterstützt die Wochen der Vielfalt. 


Agere Netzwerk

Estelle Leray
Programmplanung Wochen der Vielfalt

Programm zu den Wochen der Vielfalt in 2022:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • agere
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auf www.wuppertal.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen