Inhalt anspringen

Gleichstellung und Antidiskriminierung

CSD-FEST am 10.09.2022

Der CSD fand in Wuppertal am 10.09.2022 in der Zeit von 14:00 bis 19:00 auf dem Johannes-Rau-Platz in Wuppertal-Barmen, statt.

Das Fest stellt den Höhepunkt der Wochen der Vielfalt dar, in der vom 13.08. - 25.09.2022 unterschiedliche Veranstaltungen stattfinden, die allen interessierten Personen die Möglichkeit geben, mit lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen jeden Alters ins Gespräch zu kommen.

Beim CSD selbst wird es ein spannendes Programm mit Music-Acts und Gesprächen geben. Außerdem präsentieren sich die Vereine und Gruppen der Wuppertaler queeren Community und stellen ihre jeweiligen Schwerpunkte vor. Mehr dazu lesen Sie im weiteren Verlauf dieser Seite.

HERZLICHEN DANK AN ALLE, DIE BEIM CSD MITGEMACHT HABEN - mit einem eigenen Stand, als Helfer*in und Odner*in und allen Besucher*innen, die trotz des schlechten Wetters mit uns gefeiert haben

Hier geht es zu den Eindrücken vom CSD 2022

Das gesamte Programm:

Michael Brockordt

Ab 14:00 Uhr - Moderation durch Michael Brockordt

Michael Brockordt

Die bekannteste Stimme Wuppertals, moderiert die tägliche Nachmittagssendung bei Radio Wuppertal: 

"Ich bin stolz, Teil der Community sein zu dürfen, und freue mich sehr, den Wuppertaler CSD wieder zu moderieren.“

 


14:15- Das Grußwort von & Interview mit dem Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal Prof. Dr. Uwe Schneidewind


14:30 Uhr - ISCA

ISCA ist angehender Popstar, wie ihr Manager sie nennt. Sie war bereits auf der Magdeburger und Stuttgarter CSD-Bühne zu sehen. 2023 wird sie für den Eurovision Song Contest kandidieren. Außerdem hat sie eine absolut besondere Verbindung zu Wuppertal, mehr darüber wird sie sicher während ihrer Performance verraten. Sie präsentiert ihr neues Album "Nebula", welches auch die Pride Songs „Streetday“ und „Waving Flag“ umfasst.


ENTFÄLLT LEIDER - Stranger's Dopamine

Stranger’s Dopamine sind berauschend, emotional und kraftvoll zugleich. Inmitten von melancholischem Alternative-Rock und rhythmischem Indie Rock erzählen die Musiker*innen von den Mysterien des Neuen und dem verträumten Weg in das Unbestimmte. Die Band aus Köln zeichnet sich durch mitreißende Bass Lines und den einzigartigen, zweistimmigen Gesang der beiden Sängerinnen aus. Treibende Schlagzeug-Grooves und ein melodisches Gitarrenspiel machen Stranger’s Dopamine zum nächsten Geheimtipp nostalgischer Alternative-Rock-Klänge der Undergroundkultur. Bisher veröffentlichte die Band eine EP mit dem Titel „Nothing But Words“ sowie die Single „Kill a Will“.


Franzi Rockzz

15:30 Uhr - Franzi Rockzz

Mal akustisch, mal verstärkt, solo, im Duo oder mit Band. Ihre unverwechselbare, kraftvolle Stimme und ihre Gitarre sind dabei die sicht- und hörbaren Konstanten der Singer / Songwriterin aus Wuppertal, die wechselnden Besetzungen und Instrumentierungen Ausdruck von gut gelauntem Spieltrieb.

Ihre Ehrlichkeit und Natürlichkeit sorgen dafür, dass jedes Konzert im wahrsten Sinne des Wortes einmalig bleibt. Lockere Unterhaltung wechselt in Nachdenklichkeit, Gänsehaut in Lachen.


16:30 Uhr - Broadway For You

Einmal im Leben Broadway - Träume erleben, ohne selbst nach Amerika reisen zu müssen... leider unmöglich? Nicht doch! In Wuppertal und Umland gibt es eine neue Showbiz - Größe!

Der 2022 gegründete gemeinnützige Verein Broadway for you, hat es sich zur Aufgabe gemacht,  Klassiker aus dem Bereich Musical, Film - Musik und Broadway - Entertainment als Tanz - Darbietung unter Playback - Einsatz neu zu interpretieren. 

Da fliegen die Federboas, glitzern die Paietten und wird keck das Tanzbein geschwungen. Bühne frei und Spot an - mitmachen kann jeder. Schon jetzt sind Klassiker wie der " Time Warp " , Hits aus Disneyfilmen und viele andere Melodien im Programm. Die Erlöse der Auftritte werden übrigens an in der Region aktive Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Spaß haben und Gutes tun - mit Broadway for you !


17:30 Uhr - Present

Die frisch formierte Band „present“ bestehend aus Vincent, Kosta und Gerwin werden mit gecoverten Popsongs und eigenen Kompositionen beim diesjährigen CSD in Wuppertal dabei sein. Die Jungs, die außerdem in den Bereichen Schauspiel und Songwriting unterwegs sind, wollen für gute Unterhaltung sorgen und dabei gleichzeitig Zeichen für Vielfalt und Gleichberechtigung setzen.


18:30 Uhr - NiMa Lindner

Die Essener Band NiMa Lindner begeistert das Publikum mit druckvollen Indierock-Sounds und großen Emotionen! Frontfrau NiMa steht dieses Jahr mit ihrer Band und Verstärkung an zweiter Gitarre auf der Bühne und sorgt damit für noch mehr Power. Im Mai 2022 veröffentlichte sie die tanzbare Pop Single "SATURDAY" und kündigte gleichzeitig ein neues Rock Album für 2023 an.
Zudem überraschte sie dieses Jahr mit ihrem neuen deutschen Projekt SommerPAUSE, dessen Debutsong sie beim CSD Wuppertal ebenfalls live spielen wird.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Frederic Hafner
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen