Inhalt anspringen

Gleichstellungsstelle für Frau und Mann

Der CSD als Online Aktion

#zusammenhaltenfürakzeptanz

Am 20. Juni ist CSD in Wuppertal. Eigentlich. Die diesjährige Veranstaltung incl. Straßenfest, Infostände und Umzug auf dem Johannes-Rau-Platz musste aber leider abgesagt werden.
Jetzt gibt es eine CSD Online-Aktion!
Das Motto: #zusammenhaltenfürakzeptanz

Auf Initiative der Aidshilfe Wuppertal und des Runden Tisches LSBTIQ* zeigen sich Teams, Vereine, Gruppen, Organisationen unter #zusammenhaltenfürakzeptanz und treten für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bi, Trans, Inter und Queer ein.

In den letzten Jahren ist viel erreicht worden. Aber: noch längst nicht genug! Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung
sind nach wie vor ein Teil der Lebensrealität von LSBTIQ*. Deshalb möchten wir heute ein Zeichen setzen.

Wir haben uns in Wuppertal zusammengeschlossen: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wuppertal e.V., Trans Treffen Wuppertal, Wupperpride e.V, SCHLAU Wuppertal e.V., Bergische Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit/AIDS-Beratung, , Frauenzentrum Urania e.V., Inside:Out, AIDS-Hilfe Wuppertal e.V., Herzenslust Wuppertal, Pro familia Wuppertal e.V., Dörte aus Wuppertal und die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Wuppertal. Unterstützt wird die Aktion von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und dem Inklusionsbüro /Sozialamt der Stadt Wuppertal.

Sie können uns unterstützen:

Die CSD Onlineaktion lebt natürlich von großer Beteiligung. Auch Sie können den # zusammenhaltenfürakzeptanz teilen oder ein eigenes Teamfoto mit Regenbogenfahne posten. 

Machen Sie ein Foto, auf dem (mindestens) zwei Vertreter*innen der Organisation (auf 1,5 Meter Abstand) eine Regenbogenfahne „zusammen halten“.

 

Für Sichtbarkeit! Für Zusammenhalt! Für Akzeptanz!

 

https://www.facebook.com/AIDSHilfeWuppertal/

https://www.facebook.com/kompetenzzentrumbergisch/

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen