Inhalt anspringen

Gleichstellungsstelle für Frau und Mann

LSBTIQ* willkommen - IDAHOBIT am 17. Mai 2021

Der IDAHOBIT 2021 ist da! Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine „Aktion auf Distanz“, um diesen Tag in die Öffentlichkeit zu tragen.

Der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie bzw. -feindlichkeit (englisch International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia, kurz IDAHOBIT) ist am 17. Mai 2021.

Viele Wuppertaler Vereine, Organisationen und Gruppen und Einzelpersonen haben sich an der Fotoaktion zum IDAHOBIT 2021 beteiligt– eine Aktion des Queeren Netzwerk NRW, die in Wuppertal von der AIDS-Hilfe und dem Runden Tisch LSBTIQ* unterstützt wird!

LSBTIQ* müssen in allen Institutionen und an allen Orten unserer Gesellschaft willkommen sein. Als sichtbares Symbol haben wir das Banner „LSBTIQ* willkommen“ ebenfalls drucken lassen. Es ist von Gruppe zu Gruppe gewandert. Unser gemeinsames Ziel ist, dass sich möglichst viele Organisationen, Vereine, und Einzelpersonen positionieren, sich zusammen mit dem Banner fotografieren und mit dem Foto an der IDAHOBIT-Aktion @queeresnetznrw teilnehmen. 

Die Stadt hat sich ebenfalls mit einer Corona-konformen Idee zur Umsetzung beteiligt: Ein vorhandenes Foto wurde zur Verfügung gestellt und zu dem Banner montiert. 

Oberbürgermeister Uwe Schneidewind unterstützt die Aktion.

Das Banner „LSBTIQ* willkommen“ wird zum 17.5.2021 am Rathaus in Wuppertal Barmen gezeigt.

Viele sind dem Aufruf gefolgt und haben sich beteiligt!

Die Fotos werden am 17. Mai 2021 vom Queeren Neztwerk NRW auf Instagram gepostet und markiert. Die eigenen Fotos können natürlich zusätzlich gerne noch von eigenen Seiten in den Sozialen Medien gepostet und geteilt werden. Immer zufügen: @queeresnetznrw
#HerzenslustWuppertal

#IDAHOBIT2021

#LSBTIQwillkommen

Frau Martina Völker
stellv. Stabstellenleiter*in

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Gerd Neumann|Stadt Wuppertal|Medienzentrum
Seite teilen