Inhalt anspringen

Termine und Projekte

Auch im Jahr 2020 möchten wir wieder gemeinsam mit den teilnehmenden Schulen eine tolle Abschlussveranstaltung auf die Beine stellen und die Energiesparmeister aus dem Jahr 2019 ehren.

Auswertungsunterlagen für das Jahr 2019

Die Abschlussveranstaltung zur Ehrung der Energiesparmeister des Jahres 2019 wird am 15.05.2020 zwischen 10:00 und 12:00 Uhr stattfinden.

Weitere Angaben zur Abschlussveranstaltung werden Euch/Ihnen demnächst noch ausführlich mitgeteilt.

Da sich das laufende Projektjahr auch irgendwann dem Ende neigt, möchte ich Sie schon einmal darüber informieren, dass wir zur Vergabe der Punkte Ihre Auswertungsunterlagen bis zum 18.02.2020 benötigen.

Zur Dokumentation Ihrer pädagogischen Aktivitäten haben Sie die Möglichkeit den von uns als Anregung vorgefertigten Bewertungsbogen für Ihre Auswertung zu nutzen.

Bitte beschreiben Sie darin in kurzen Stichpunkten die an Ihrer Schule im aktuellen Projektjahr (Januar 2019 – Dezember 2020) durchgeführten pädagogischen Aktivitäten, die Sie direkt in den Bewertungsbogen hineinschreiben können. Bitte reichen Sie zu den durchgeführten Aktivitäten Nachweise in geeigneter Form z.B. Protokolle, ausgefüllte Arbeitsblätter, Fotos, Plakate usw. ein.

Die fertigen Auswertungsunterlagen können Sie uns gerne digital oder in Papierform zukommen lassen. Zudem biete ich Ihnen an, dass ich Ihre Dokumentationsunterlagen persönlich abhole, falls Sie gerne original Plakate o.ä. einreichen wollen und diese schwer zu versenden sind.

Alternativ haben Sie aber auch die Möglichkeit, wie in den vergangenen Jahren, eine eigene Dokumentation mit Ihren pädagogischen Aktivitäten einzureichen.

Unserer Dokumentations-Tipps

Damit sowohl Neueinsteiger als auch langjährige Teilnehmer gleiche Voraussetzungen für die Anfertigung der Unterlagen haben, möchten wir Ihnen an dieser stelle noch ein paar kleine Anregungen mit auf den Weg geben.

 

Bei der Bewertung schaut die Jury besonders darauf, ob die Schüler durch die durchgeführten Aktionen ihr Verständnis über das Klima und seine Veränderung durch den Menschen verbessern konnten und ob den Schülern dadurch verdeutlicht werden konnte, dass ihr Verhalten für das Klima von Bedeutung ist. Darüber hinaus werden Punkte für die Dokumentation, die Originalität, die Experimente und die außerschulischen Aktivitäten/ Öffentlichkeitsarbeit vergeben.

Zusätzlich schaut die Jury nach der Eigenleistung der Schüler (wurde die Dokumentation allein von einem Lehrer geschrieben, oder sind auch Texte, Bilder, Arbeitsblätter etc. der Schüler in der Dokumentation zu finden).

Beispielauswertungen für den Wettbewerbsbereich

Jährlich erreichen uns viele tolle Unterlagen zu dem Wettbewerb, bei dem die pädagogische Arbeit der Schulen und die Aktionen ihrer Schülerinnen und Schüler zum Thema Energie und Klimaschutz im Vordergrund stehen.

Wenn Sie erstmalig mit Ihrer Schule am Projekt „energie gewinnt“ teilnehmen oder Sie sich für die nächste Dokumentation von den Auswertungen anderer Schulen inspirieren lassen wollen, bieten Ihnen die nachfolgenden Links in Ausschnitten einen kurzen Einblick über die vielen kreativen und anregenden Wettbewerbsbeiträge, die uns bisher schon erreicht haben.

Frau Corona Vogtländer
techn. Sachbearbeiter/in

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen