Inhalt anspringen

Neubau einer 5-gruppigen Tagesstätte für Kinder an der Bendahler Straße 71

Die Kindertagesstätte Bendahler Straße wurde im Passivhausstandard auf einem stark profilierten Gelände errichtet. Hierzu fanden umfangreiche Überlegungen zur Ausgestaltung der Gebäudehülle sowie des Sonnenschutzes statt. Das Gebäude beschreibt auf der Rückseite im Bereich der Gruppenräume einen Viertelkreis und folgt damit dem Sonnenlauf von Osten nach Süden. Um während der Sommerzeit keine übermäßige Erwärmung des Gebäudes zu erzielen, wurde die Fassade im Bereich der Gruppenräume mit einem feststehenden Sonnenschutz versehen.

• Die massiven Außenwände bestehen aus verputzten 48cm Porotonziegeln. Der U-Wert der Außenwände liegt bei 0,15 W/m²K.
• Die Bodenplatte wurde mit Schaumglasschotter unterhalb des Gebäudes und einer Zusatzdämmung unterhalb des Estriches ausgeführt. Der U-Wert beläuft sich 0,12 W/m²K
• Das flach geneigte Dach des Gebäudes besitzt eine hinterlüftete 30 cm Mineralwolldämmung unter einer Zinkstehfalzeindeckung. Dies führt zu einem U-Wert von im Mittel 0,13 W/m²K.
• Die Gartenfassade besteht aus einer hoch gedämmten Pfosten-Riegel-Konstruktion mit einer dreifachen Wärmeschutzverglasung. Der U-Wert entspricht dem U-Wert der übrigen Fenster von 0,90 W/m²K.
• Zusätzlich wurde eine kontrollierte Be- und Entlüftung des Gebäudes mit hohem Wärmerückgewinnungsgrad > 80% installiert.

Gegenüberstellung der vorhandenen U-Werte nach Sanierung und der erforderlichen U-Werte nach EnEV 2012

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal | Gebäudemanagement, Frank Buetz
  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen