Inhalt anspringen

Kindertageseinrichtung Staubenthaler Straße 39

Dass der Neubau einer Kindertageseinrichtung von altem Baumbestand umgeben ist, kommt eher selten vor. Die kleinen und großen Nutzer*innen der Kita Staubenthaler Straße können sich darüber freuen. Mit Blick auf die Naturdenkmäler auf dem Grundstück wurde das Haus genau dort errichtet, wo bis zum Abriss im August 2016 das Gebäude stand, das zuletzt als Dialyseklinik genutzt worden war.

Gruppenraum

Sechs Gruppen mit insgesamt bis zu 90 Kindern von null bis drei Jahren finden auf den rund 1415 qm Bruttogeschossfläche des dreistöckigen Gebäudes Platz. Gebaut wurde von November 2016 bis April 2018, die Außenanlagen mit 2.250 qm Spielfläche wurden bis zum August 2018 fertiggestellt. Die ersten Kinder nahmen die neue Kita zum 1. August 2018 in Beschlag. Offiziell eröffnet wurde das Haus am 28. Mai 2019.

Die Gesamtkosten für Planung und Bau betrugen rund 4,558 Millionen Euro. Dabei schlug die Haustechnik überdurchschnittlich zu Buche, denn um den Energiebedarf der Kita zu decken, musste eigens eine Transformatorstation installiert werden. Mit passivhausähnlichem Bauen wurden die Anforderungen der Energieeinsparverordnung deutlich übertroffen. So wurde zum Beispiel eine Luftwärmepumpe eingebaut.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen