Inhalt anspringen

Uhrenturmsanierung im Historischen Rathaus (Neumarkt 10)

In den Jahren 2012 bis 2014 hat das Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal den Uhrenturm des Historischen Rathauses in Elberfeld saniert.

Bereits 2006 bis 2007 wurde ein Teil der West- sowie ebenso der Süd-Fassade bearbeitet, bevor dann (von 2012 bis 2014) der Uhrenturm folgte. Im Anschluss daran begann die Sanierung der Ost- und Nord-Fassade.

Auch im Innenbereich finden fortgesetzt notwendige Sanierungen statt. Dies erfolgt teilweise, um die modernen Anforderungen, die an ein Verwaltungsgebäude gestellt werden, zu realisieren und den Nutzern dieses Hauses ein komfortables Arbeiten zu ermöglichen, oder auch um alte Schäden zu beseitigen und Wartungsarbeiten durchzuführen.

Broschüre "UHRENTURMSANIERUNG Historisches Rathaus Neumarkt 10"

Aufgrund des historisch interessanten Gebäudes und der umfangreichen Einzelmaßnahmen hat das GMW zu dieser Sanierung eine 40-seitige Broschüre herausgegeben, die neben vielen Bildern und Details zur Uhrenturmsanierung auch lesenswerte historische Informationen enthält. Sie finden die Broschüre im Format PDF unter folgendem Link:

Kosten

Ursprünglich wurden für die Maßnahme 1,9 Millionen Euro veranschlagt. Das Budget konnte allerdings aufgrund guter Ausschreibungsergebnisse auf 1,7 Millionen € reduziert werden.

Zeitraum der Sanierung

Die Baumaßnahme begann Anfang 2012 und endete im Dezember 2013, die Abrüstung erfolgte bis zum 17. April 2014. Danach gab es, über die Turmsanierung hinaus, noch weitere Arbeiten zur Installation einer Fassadenbeleuchtung an der Südseite des Hauses.

Herr Michael Neumann
Stadtbetriebsleiter

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal | Gebäudemanagement, Frank Buetz

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/microsite/gmw/cookieUsageNotification.php
Seite teilen