Inhalt anspringen

Integrationsportal

Ehrenamt

„Wir schaffen das“, war die Parole, als über die letzten Jahren fast eine Million Geflüchtete Schutz in Deutschland suchten. – „Wir“, das sind nicht nur staatliche und gemeinnützige Institutionen sondern vor allem unzählige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Mitbürger, Nachbarn und Freunde.

Sie halfen bei der Aufnahme und Erstversorgung der Flüchtlinge, organisierten Sprachkurse und Aktivitäten und begleiteten Neuankömmlinge bei den ersten Schritten in der neuen Heimat. Mit unveränderter Solidarität bringen sie ihre Zeit, ihr Wissen und ihr Engagement ein und schaffen damit die „Willkommenskultur“, durch die sich unser Land auszeichnet. Ehrenamt hat in Wuppertal eine lange Tradition. Unzählige Vereine, Initiativen und Migrantenorganisationen tragen zu einer aktiven Zivilgesellschaft in dieser Stadt bei. Dabei ist die Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte seit jeher ein zentrales Thema.

Aktiv werden

Auch Sie möchten sich ehrenamtlich für Geflüchtete engagieren? Ob bei Flüchtlingsinitiativen, Vereinen und Migrantenorganisationen, bei freien Trägern oder als Einzelperson gibt es vielfältige Möglichkeiten, Gutes zu tun. Das Zentrum für Gute Taten in Wuppertal kann Sie in interessante Projekte vermitteln – ganz individuell nach Ihren Interessen und Vorstellungen. Das kommunale Integrationszentrum und die freien Träger organisieren auch regelmäßig Netzwerkveranstaltungen und Workshops, wo sich Ehrenamtliche treffen und über ihre Arbeit austauschen können. Bei Qualifizierungen bekommen Sie wichtiges Wissen und Tipps für Ihre Arbeit vermittelt.

Stadtweit gibt es verschiedene Beratungsangebote und Anlaufstellen für Ehrenamtliche. Dort werden Sie selbst als freiwillige Helfer in interessante Projekte vermittelt oder bekommen Informationen zu Leistungen und Angeboten bzw. Kontakte von Ansprechpartnern.

Mehr Informationen finden Sie in diesem Flyer:

Frau Theresa Abou Samra
Koordinatorin
Frau Hana El Qasem
Sozialarbeiterin

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen