Inhalt anspringen

Integrationsportal

Stipendienprogramm "START NRW"

Das START Stipendienprogramm hilft SchülerInnen mit Migrationsgeschichte, ihr Potential zu verwirklichen – in der Schullaufbahn, in gesellschaftlichem Engagement und später im Beruf.

Mit dem Stipendienprogramm fördert die Hertie-Stiftung in Kooperation mit der Stadt Wuppertal SchülerInnen mit Migrationshintergrund finanziell und ideell. Die Stipendiaten erhalten ein jährliches Guthaben von 1000 Euro für Lernmaterial und Zugang zu vielfältigen Bildungsangeboten und Seminaren im Umkreis oder online. Gleichzeitig werden sie Teil eines Netzwerks von Kindern und Jugendlichen mit ähnlichen Erfahrungen und MentorInnen, die ihnen in ihrem persönlichen Bildungsweg mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Förderung durch START beträgt drei Jahre. Mehr Informationen zum Programm erhalten Sie hier:

Voraussetzungen

Du hast Interesse? Du…

  • oder deine Mutter oder dein Vater sind nach Deutschland zugewandert?
  • besuchst im nächsten Schuljahr mind. die 9. oder 10. Klasse?
  • besuchst noch mindestens drei weitere Jahre eine allgemein- oder berufsbildende Schule?
  • beherrschst Deutsch mindestens auf dem Niveau GER-B1?
  • hast Lust, andere Menschen und ihre Ideen kennenzulernen?
  • willst die Gesellschaft mitgestalten – und hast dafür vielleicht schon eine Idee?
  • bist Teamplayer und packst gerne an?
  • bist bereit für ein intensives dreijähriges Stipendienprogramm?

Dann solltest du dich bei START bewerben!

Frau Martina Hackländer
Start NRW

Stipendienprogramm Start

Bendahler Straße 29

42285 Wuppertal

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen