Inhalt anspringen

Integrationsportal

Integrationskurse

Zuwanderer haben die Möglichkeit, einen Integrationskurs zu besuchen.

Angebot

Das ist eine staatlich geförderte Sprachförderung. In diesem Kurs sollen ausreichende Sprachkenntnisse erworben und Alltagswissen vermittelt werden. Hier lernen sie auch die Kultur, die Geschichte und die Rechtsordnung Deutschlands kennen.

Die Regelkurse betragen 5 Unterrichtsstunden täglich und dauern 6 Monate. Für Berufstätige, Eltern und Menschen in besonderen Lebenslagen gibt es die Möglichkeit, Teilzeitkurse oder längere Kurse zu besuchen.

Detaillierte Informationen über die Ziele und Inhalte der Integrationskurse finden Sie hier: 

Zugang

Neuzugewanderte haben innerhalb von zwei Jahren nach Erteilung des Aufenthaltstitels einen gesetzlichen Anspruch auf die Teilnahme am Integrationskurs und sind bei fehlenden Sprachkenntnissen auch dazu verpflichtet. Auch Spätaussiedler sind zur Teilnahme berechtigt.

Die Kosten für diese Gruppen betragen 1 Euro pro Unterrichtsstunde. Sozialleistungsempfänger und Arbeitssuchende können von den Kosten befreit werden. Andere Interessierte (z.B. Bürger der EU, länger in Deutschland lebende Migranten) können auf Antrag zugelassen werden oder auf Selbstkostenbasis an den Kursen teilnehmen.

Denjenigen, die B1 beim ersten Anlauf bestehen, wird die Hälfte der Selbstbeteiligung erstattet. Bei Nichtbestehen können bis zu 300 Unterrichtsstunden wiederholt werden, um sich besser auf die neue Prüfung vorzubereiten.

Kontakt

Wenn Sie auf eigene Kosten an einem Integrationskurs teilnehmen möchten, können Sie sich direkt bei der entsprechenden Schule anmelden.

Wenn Sie zum Integrationskurs verpflichtet sind, erfolgt die Vermittlung über die Sprachkursberatung im Kommunalen Integrationszentrum Wuppertal. Sie bekommen nach Ihrer Registrierung in Wuppertal automatisch Post mit einer Einladung zum Beratungsgespräch.

Frau Dagmar Beck
Teamleiterin
Frau Doreen Löwe
Teamleiterin

Alternativen

Wer keine Berechtigung zur geförderten Teilnahme am Integrationskurs hat und die Kosten nicht selbst tragen kann, hat die Möglichkeit an einem regelmäßigen niederschwelligen Sprachkursangebot teilzunehmen.

Informationen dazu bekommen Sie unter folgendem Link:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen