Kulturelle Jugendbildung

Bei der Kulturellen Jugendbildung sollen die Teilnehmer in erster Linie Spaß haben. Das Kursangebot will den Kindern und Jugendlichen ihre Stärken zeigen und sie darin fördern. In kleinen Gruppen gleichaltriger werden Fähigkeiten und Kenntnisse aus den unterschiedlichsten Bereichen z.B. Natur, Theater, Foto, PC, Malen vermittelt.

An den Angeboten nehmen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahren aus den unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen teil. Die Kurse finden an über 20 Stellen, über das Stadtgebiet verteilt, statt. An allen Tagen der Woche gibt es Angebote. In den Ferien gibt es für spezielle Gruppen Wochen- oder Tageskurse. Spezielle Angebote gibt es für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, mit Migrationshintergrund, Jungen und Mädchen. Dabei wird auf die unterschiedlichsten Wünsche, Bedürfnisse und Fähigkeiten eingegangen.

Wir freuen uns, Euch und Ihnen ein vielfältiges Freizeit-Programm für Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren anbieten zu können.

Titelseite Jugendkultbroschüre
+

Ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren.

Selbstverteidigung, Natur und Technik, Kochen und Genießen, PC und Surfen, Kreatives und Modisches: Das alles steht auf dem Programm von Jugend-Kult für das zweite Halbjahr 2017. Anmeldebeginn für die Angebote ist am 24. Juni.

Ob Schach, selbst gebaute Elektromotoren oder Selbstbehauptung, Tortenträume oder Tastschreiben am PC: Kreative kommen ebenso auf ihre Kosten wie angehende Computer-Nerds, Technik-Fans oder Mode-Enthusiasten. In den Herbstferien werden auch mehrtägige Kurse angeboten.

Anmeldung für alle Freizeitangebote 2. Halbjahr + Herbstferien:
Samstag, 24. Juni 2017 
per Telefon: 0202/563-2645 von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
per Internet: www.jugendkult.de (auch erst ab 9.00 Uhr)
Bestellungen vor 9.00 Uhr werden nicht berücksichtigt.
Bei Internetbuchung bitte zusätzlich den Namen des Kindes und das Geburtsdatum angeben.

ab 26. Juni 2017
per Telefon: 0202/563-2645
persönlich:
Alexanderstr. 18, Zi. 215, Schwebebahnhaltestelle Ohligsmühle
Mo. bis Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung
per Internet:
www.jugend-kult.de

Übrigens: Die Anmeldebestätigung für die Kurse gilt nicht als Fahrkarte zum Kursort!

Newsletter:
Bei interessanten Neuigkeiten versenden wir einen Newsletter von jugend-kult.
Darin weisen wir auf freie Kursplätze, neue Kurse und Veranstaltungen hin.
Den Newsletter können Sie kostenlos über www.jugend-kult.de abonnieren.

Erreichbarkeit

 

Kontakt

+49 202 563 2638
+49 202 563 2645
+49 202 563 5637