Spez. Thema - Spez. Theater für weiterführende Schulen


Das nächste Stück:

07. November 2017 | 11-13 Uhr 
Kölner Künstler Theater
- "UnterFremden" -

Ein Theaterstück über  Flüchtlinge und die fremdenfeindliche Hetze und Gewalt, die ihnen von rechten Strömungen derzeit zunehmend entgegenschlägt für Menschen ab 12 Jahren.
Inhalt:
Alkofa aus Togo und Kharim aus Syrien lernen sich in einer Flüchtlingsunterkunft kennen. Stefan macht dort Sozialstunden. Er ist mit Leuten aus der rechten Szene befreundet. Alkofa und Kharim erzählen Stefan ihre Geschichten und so kommen die drei sich näher. Dann passiert ein Anschlag...

Nach der Aufführung findet eine Diskussion mit den Schauspieler/innen statt.
Weitere Informationen zum Stück: unterfremden

Schultheater für weiterführende Schulen / Anmeldung erforderlich
3,50 Euro pro Person / Begleitpersonen haben freien Eintritt

Anmeldungen per E-Mail an: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Veranstalter:
Zentrum für Integration, Bildung und kulturelle Vielfalt
Kinder- und Jugendschutz
Haus der Jugend Barmen

Das letzte Stück:

10. Oktober 2017 | 10 Uhr
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
- Undercover Dschihadistin -


Das Zentrum für Integration, Bildung und kulturelle Vielfalt, der Kinder- und Jugendschutz und das Haus der Jugend Barmen zeigen das Stück "Undercover Dschihadistin" zum dem sehr sensiblen aktuellen politischen Thema "Rekrutierung über das Internet durch den Islamischen Staat".
Inhalt:
Mélodie skypt seit kurzem mit einem der gefährlichsten Männer der Welt: Abu Bilel, einem ranghohen Offizier des sogenannten "Islamischen Staates". Er vermittelt ihr ein Selbstwertgefühl, das sie bis dahin nicht kannte, und eröffnet ihr Möglichkeiten und Perspektiven, die sie begeistern.
Je intensiver der Kontakt wird, desto stärker isoliert sie sich von ihrer familiären und sozialen Umgebung und reist schließlich nach Amsterdam, um von dort zu ihm zu fliegen.
Was Abu Bilel nicht weiß: Hinter Mélodie verbirgt sich die französische Journalistin Anna Erelle, die über Rekrutierungsmethoden radikaler Islamisten recherchiert. Doch sie macht einen verhängnisvollen Fehler und fliegt auf …
Der internationale Bestseller Undercover Dschihadistin beschreibt eindringlich, mit welcher Aggressivität der IS neue Anhänger rekrutiert, wie die Verführung junger Frauen abläuft und welche Rolle die sozialen Medien dabei spielen.
Ein Thema, wie es angesichts der wachsenden Zahl junger Menschen, die sich radikalisieren lassen, aktueller nicht sein könnte.
Das Stück dauert 90 Minuten im Anschluss gibt es eine Nachbesprechung.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Materialmappe zur Vor- und Nachbereitung, theaterpädagogische Begleitung kann über uns beim Theater angefragt werden.

Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Schultheater für weiterführende Schulen ab Klasse 10 / Anmeldung erforderlich
3,50 Euro pro Person / Begleitpersonen haben freien Eintritt